Apfel-Birnen-Kompott mit Zimtbröseln


Zutaten

Für
4
Portionen

Apfel-Birnen-Kompott:

Äpfel (säuerlich)

Birnen (reif)

Zitrone (unbehandelt)

El El Zucker

Zimtstangen

Sternanis

Zimtbrösel

g g Semmelbrösel

Tl Tl Zimt

g g Butter

Tl Tl Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Kompott von der Zitrone ein ca. 10 cm langes Stück Schale dünn abschälen und die Frucht auspressen. In einem Topf Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft und 50 ml Wasser mischen.
  2. Die Äpfel und die Birnen schälen, vierteln, entkernen, in grobe Stücke schneiden und untermischen. Zucker, 1 Zimtstange und Sternanis zugeben, aufkochen und die Früchte zugedeckt bei geringer Hitze 8–10 Minuten dünsten. Die Gewürze herausnehmen und beiseitelegen.
  3. Für die Zimtbrösel eine Pfanne erhitzen, die Butter zerlassen, Brösel zugeben und darin goldbraun rösten. In eine Schale umfüllen und mit Zucker und Zimt mischen. Das lauwarme oder abgekühlte Kompott in Gläser füllen, mit den Bröseln bestreuen und nach Belieben mit Anissternen und Zimtstangen garnieren.
Tipp Ohne Zimtbrösel passt das Kompott z. B. sehr gut zu Kaiserschmarren, Pfannkuchen, zu Leber oder zum Sonntagsbraten mit Salzkartoffeln.
Rezept: Monika Römer