Mojo rojo

10
Aus Einfach Hausgemacht 3/2014
Mojo rojo
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Für 2 Gläser je 250 ml:
  • 0.5 Knoblauchknolle
  • 1 Paprikaschote, 

    rot

  • 2 Scheiben Weißbrot, 

    vom Vortag

  • 1 Tl Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Tl Paprikapulver, 

    edelsüß

  • 2 Tl Kreuzkümmelsamen, 

    zerstoßen

  • 2 El Weißweinessig
  • 150 ml Olivenöl, 

    oder Sonnenblumenöl

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Knoblauchzehen schälen und grob würfeln. Die Paprikaschote waschen, entkernen und grob würfeln.

  • Das Brot entrinden und zerkleinern. Knoblauch, Paprika, Brot, Salz, Zucker, Paprikapulver, Kreuzkümmel und den Essig in einen schmalen Mixbecher geben und pürieren.

  • Das Öl in einem dünnen Strahl einfließen lassen, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Abschmecken.

  • In Schraubgläser füllen und mit etwas Öl bedecken. So hält sich die Soße, kühl gelagert, einige Wochen. 

  • Tipp:

    Mojo passt sehr gut zu Schmor- oder Backofenkartoffeln und gegrilltem Fleisch. 

    Rezepte: Annette Robers-Thesing

nach oben