Deftiges Bohnen-Speck- Sandwich

2
Deftiges Bohnen-Speck-Sandwich
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 200 g Riesenbohnen, 

    weiß

  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 Zitrone, 

    unbehandelt

  • 1 Zweig Rosmarin
  • 150 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 1 Radicchio, 

    kleiner

  • 4 El Olivenöl
  • 4 Eier
  • 8 Scheiben Weizen-Sandwich-Toast, 

    groß

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die weißen Bohnen in reichlich Wasser über Nacht (8 – 12 Stunden) einweichen. Am nächsten Tag in einem Sieb abgießen und abspülen. Mit der dreifachen Menge Wasser zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 1 ½ Stunden garen.

  • Inzwischen die Zitrone waschen, trockentupfen, Schale fein abreiben und den Saft der Zitrone auspressen. Rosmarin waschen, trockentupfen und die Nadeln hacken. Frischkäse mit Zitronenschale, -saft und Rosmarin verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Den Radicchio putzen, waschen, trockenschleudern und etwa 8 Blätter beiseitelegen. Die fertig gegarten Bohnen abgießen und kurz kalt abbrausen.

  • Auf dem Küchenbrett mit einem großen Messer 2- bis 3-mal hacken. Bohnen unter den Frischkäse mischen und noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Speck ohne Fett in einer Pfanne knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier
    abtropfen lassen.

  • Für die Spiegeleier etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die 4 Eier darin 1 – 2 Minuten braten, nach Belieben wenden. Die Toastscheiben toasten und mit etwas Olivenöl beträufeln.

  • Ein Salatblatt auf eine Toastscheibe legen, mit Bohnen-Frischkäse-Creme bestreichen und das Spiegelei sowie den Speck darauflegen. Mit einem Salatblatt und einer zweiten Toastscheibe bedecken. Sofort servieren.

  • Rezept: Susann Kreihe

nach oben