Flottkuchen mit Heidelbeeren


Zutaten

Für
1
Blech

Für den Rührteig

g g Butter (zimmerwarm)

g g Zucker

Eier

Prise Prisen Salz

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

ml ml Milch

Für den Belag

g g Heidelbeeren

Päckchen Päckchen Vanillepuddingpulver

ml ml Milch

g g Zucker

g g Schmand

Außerdem

El El Zimtzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  2. Für den Rührteig die zimmerwarme Butter und Zucker mit dem Handmixer cremig rühren. Eier und Salz dazugeben und nochmals für ca. 2 Minuten auf höchster Stufe verrühren. Mehl und Backpulver mischen, zusammen mit der Milch zur Buttermasse geben und zügig verrühren.
  3. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verstreichen. Die Heidelbeeren waschen, trockentupfen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Auf mittlerer Schiene für ca. 30 Minuten backen.
  4. Für den Belag den Vanillepudding nach Hinweisen auf der Verpackung mit Milch und Zucker zubereiten, etwas abkühlen lassen und den Schmand einrühren. Die Schmandmasse auf dem noch warmen Kuchen verteilen und abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren dünn mit Zimtzucker bestreuen.
Tipp Rezept: Maria Gilg