Spargelcrumble mit Parmesanstreusel und Bärlauchdip


Zutaten

Für
4
Portionen

Spargel:

kg kg Spargel (grün)

El El Rapsöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Tl Tl Zucker

Streusel:

g g Parmesan

g g Macadamia Nüsse

g g Mehl

g g Butter (kalt)

Salz

Bärlauchdip:

Bund Bund Bärlauch

g g Frischkäse

g g Schmand

El El Milch

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 210 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Für den Spargel die Stangen waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen nebeneinander auf das Backblech legen, mit dem Öl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  3. Für die Streusel den Parmesan reiben und die Macadamianüsse hacken. Beides zusammen mit dem Mehl, der Butter und dem Salz zu Streuseln verkneten. Auf dem Spargel verteilen und 20–25 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind.
  4. Für den Bärlauchdip den Bärlauch waschen, trockentupfen und fein hacken. Den Frischkäse, Schmand und die Milch verrühren. Den Bärlauch unterheben und den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spargel mit dem Bärlauchdip servieren. Dazu frisch gebackenes Baguette reichen.
Tipp Rezept: Annette Robers-Thesing