Möhren-Kardamom-Suppe mit Frühlingssprossen


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Möhren

g g Petersilienwurzeln

Zwiebel

Kardamomkapseln

El El Zucker

El El Butter

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zitrone

Hand voll Hände voll Sprossen (gemischt, etwa von Linsen, Rucola oder Bockshornklee)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Möhren und die Petersilienwurzel waschen, schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Kardamomkapseln aufbrechen, die Samen herauslösen und zerstoßen.
  2. Den Zucker zusammen mit den Samen in einem Topf hellgelb karamellisieren. Butter und Zwiebel zugeben, kurz anschwitzen. Möhren und Petersilienwurzel hinzufügen. Mit 1 l Wasser aufgießen, salzen und aufkochen. Die Suppe abgedeckt 25–30 Minuten weichkochen.
  3. Anschließend fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die heiße Suppe in Schalen füllen und mit den Sprossen bestreut servieren.
Tipp Rezept: Susann Kreihe

Schöne Oster-Deko

Oster-Deko mit kleinem Nest
Schön und dekorativ: Kleine Osternester
© Manuela Rühter
Oster-Deko mit Hasen auf Servierten
Hasenstempel passen gut zur Oster-Deko
© Manuela Rühter

Serviette stempeln
Schlichte Papierservietten, ein hübsches Stempelmotiv und ein Stempelkissen – mehr braucht es nicht für diese fixe Dekoidee. Je nach Farbe der Tischdekoration können Sie natürlich die Stempelfarbe anpassen.
Besonders gut zur Geltung kommen die Servietten, wenn sie unter einem Teller oder einem kleinen Osternest aus Heu hervorschauen.