Kartoffel-Auflauf mit Hackbällchen

Einfach Hausgemacht 1/2021
Kartoffel-Auflauf mit Hackbällchen
Foto: EINFACH HAUSGEMACHT

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln (mehligkochend)

g g Rinderhackfleisch

El El Semmelbrösel

ml ml Milch

El El Sojasauce

Tl Tl Senf

Tl Tl Tomatenmark

Ei

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

g g Emmentaler

Zweig Zweige Thymian

Zweig Zweige Rosmarin

Bund Bund glatte Petersilie

ml ml Fleischbrühe

Tl Tl Speisestärke

Tl Tl Paprikapulver

El El körniger Senf

Außerdem:

Olivenöl (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Auflflaufform (ca. 25 x 30 cm) mit Olivenöl einfetten. Die Kartoffeln schälen, waschen in 2 cm große Würfel schneiden und in der Auflflaufform verteilen. Das Hackflfleisch in einer Schüssel mit Semmelbröseln, 50 ml Milch, Sojasoße, Senf, Tomatenmark, Ei, 1 TL Salz und 3 Prisen Pfeffer vermengen. Aus der Masse etwa 25 kleine Bällchen formen. Die Hackbällchen zwischen den Kartoffeln in der Auflflaufform verteilen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Käse grob raspeln. Den Thymian, den Rosmarin und die Petersilie waschen, trockentupfen und Blätter von den Stielen zupfen. Die Kräuter fein hacken, 2 EL zum Bestreuen beiseitelegen. Die übrige Milch mit Brühe, gehackten Kräutern, Speisestärke, 1 TL Salz, Paprikapulver und Senf verrühren. Die Mischung über den Zutaten in der Auflflaufform verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 45 Minuten backen. Nach 20 Minuten den Käse darüberstreuen. Mit den Kräutern garnieren und servieren.