Lemon-Tarte

Einfach Hausgemacht 1/2021
Lemon-Tarte
Foto: EINFACH HAUSGEMACHT
Der Einsatz lohnt sich: Die kleinen Tartes zergehen auf der Zunge und passen wunderbar zu Tee
Fertig in 20 Minuten + Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
36
Portionen

Zutaten für eine 24 x 24 cm Backform

Bio-Zitronen

g g Mehl

g g Butter

g g Zucker

Prise Prisen Salz

Eier

g g Crème double

Außerdem zum Bearbeiten:

Mehl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eine quadratische Springform, etwa 24 x 24 cm, mit Backpapier auslegen. Mehl, Butter, 30 g Zucker und Salz zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat von 24 x 24 cm ausrollen und in die Form legen. Abdecken und 30 Minuten kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig darin in 20 Minuten goldgelb backen. Dann aus dem Ofen nehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Die Zitronen waschen, trockenreiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Eier mit dem restlichen Zucker dick-cremig aufschlagen. Erst die Crème double und dann den Zitronensaft und -abrieb unterrühren. Die Masse auf den Teig gießen und im Backofen 20–25 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen.
  3. Gut gekühlt in 3 x 3 cm große Quadrate schneiden und servieren.