Warmer Gemüsesalat mit Ei

3
Kommentieren:
Warmer Gemüsesalat mit Ei
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Brokkoli
  • 500 g grüner Spargel
  • 150 g Erbsen, 

    TK

  • 4 Eier
  • 50 g Haselnüsse, 

    gehackt

  • 4 El Nussöl
  • 2 Tl Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 2 Tl süßer Senf
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • 2 Tl Honig
  • 2 Avocados, 

    klein

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Eier in kochendem Wasser 9 Minuten garen, kalt abschrecken und pellen. Währenddessen den Brokkoli und Spargel waschen. Den Brokkoli putzen und in Röschen teilen, den Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden.

  • Die Haselnüsse in einer Pfanne rösten, bis sie duften. Auf einen Teller geben und beiseitestellen.

  • Das Nussöl in die Pfanne geben, erhitzen und den Brokkoli und den Spargel darin anschwitzen. Nach 3 Minuten die Erbsen zugeben.

  • 150 ml Wasser angießen, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer zugeben und alles in der geschlossenen Pfanne 3–5 Minuten garen.

  • Die Pfanne vom Herd nehmen, den süßen und den mittelscharfen Senf sowie den Honig unterrühren.

  • Die Avocados halbieren und den Kern herauslösen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale nehmen und in Spalten schneiden. Die Eier ebenfalls in Spalten schneiden.

  • Den Gemüsesalat auf Tellern anrichten und mit Avocado- und Eispalten garnieren. Die gerösteten Nüsse und den frisch gemahlenen Pfeffer darüberstreuen.

    Tipp: Wenn Sie den Salat im Voraus zubereiten, Brokkoli, Spargel und Erbsen ca. 3 Minuten
    in kochendem Salzwasser blanchieren und dann kalt abschrecken, behält das Gemüse seine grüne Farbe. Anschließend das Gemüse kurz anschwitzen.