Tortellini-Auflauf mit Tomaten, Rucola und Pinienkernkruste

4
Aus Einfach Hausgemacht 4/2020
Tortellini-Auflauf mit Tomaten, Rucola und Pinienkernkruste
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g Tortellini, 

    mit Ricottafüllung, Kühlregal

  • 400 g rote und gelbe Kirschtomaten
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Sahne
  • 60 g Parmesan, 

    gerieben

  • Salz
  • Pfeffer, 

    frisch gemahlen

  • 1 El Pinienkerne
  • 1 El Paniermehl
  • Olivenöl, 

    zum Einfetten und Beträufeln

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine flache Auflaufform mit Olivenöl einfetten.

  • Die Kirschtomaten waschen, trockentupfen und halbieren. Den Rucola waschen, putzen, trockentupfen und hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls hacken.

  • Die Tortellini, die Kirschtomaten und den Rucola in der Auflaufform mischen.

  • Die Sahne und den Knoblauch in einem Topf zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Tortellinimischung damit übergießen. In den vorgeheizten Backofen schieben und 15 Minuten backen.

  • Inzwischen die Pinienkerne hacken und mit dem Parmesan und dem Paniermehl mischen.

  • Nach Ende der Garzeit den Auflauf aus dem Backofen nehmen und den Backofengrill zuschalten. Den Auflauf durchrühren, mit den Bröseln bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. In ca. 5 Minuten nach Sicht goldbraun gratinieren.

    Tipp: Um die Garzeit zu verkürzen, kann man die Tortellinimischung auch in der Auflaufform zunächst für 5 – 6 Minuten bei voller Leistung in der Mikrowelle erhitzen. Dann den Auflauf mit den Bröseln bestreuen und wie beschrieben gratinieren.