Karte für Geldscheine basteln

Klappkarte mit Geldversteck
© Christian Brinkrolf

Material

  • verschiedene Geldscheine
  • 2 Bögen weißes Tonpapier (hier DIN A5)
  • 1 Klappkarte (hier DIN A5)
  • scharfes Cuttermesser
  • Schneideunterlage
  • Geodreieck oder Lineal
  • Kleber

Anleitung

  1. Im Internet eine frei verfügbare Weltkarte suchen, am besten mit etwas vereinfachten Umrissen der Kontinente und Inseln. Die Karte spiegelverkehrt auf einen Bogen weißes Tonpapier drucken; so ist der Ausdruck auf der späteren Rückseite und es stört nicht, wenn nach dem Ausschneiden noch Teile der Umrissen zu sehen sein sollten.
  2. Auf einer Unterlage die Umrisse der Weltkarte mit einem scharfen Cutter ausschneiden.
  3. Auf der Innenseite einer Hälfte der Klappkarte einen zwei Zentimeter breiten Rahmen einzeichnen und ebenfalls mit dem Cutter ausschneiden.
  4. Das Tonpapier von hinten in den Rahmen der Klappkarte einkleben.
  5. Die Geldscheine nach Belieben hinter der Weltkarte platzieren, ggf. passend falten und festkleben.
  6. Den zweiten weißen Tonpapierbogen über die Geldscheine legen und mit Kleber fixieren – fertig.