Eistüten-Pompon-Girlande

Eistüten-Pompon-Girlande

 

Das brauchen Sie:

  • Wolle
  • Satinband, 3mm
  • Packpapier
  • Bleistift
  • Nadel mit großem Öhr
  • Schere
  • Alleskleber und Heißkleber
  • kleine Müslischale
  • Stuhl

So wird's gemacht:

  1. Die Wolle 75-mal um die Stuhllehne wickeln, vorsichtig abnehmen und ablegen, sodass 150 Wollfäden übereinanderliegen.
     
  2. Die gewickelten Wollfäden mit zwei Zentimetern Abstand zu einem Ende mit einem kurzen Faden zusammenbinden. Dann in jeweils vier Zentimetern Abstand die weiteren Bindungen machen.
     
  3. Die gewickelten Wollfäden mittig zwischen den Bindungen durchschneiden. Die nun entstandenen Pompons zwischen den Händen rollen, damit sie gleichmäßig geformt sind.
     
  4. Die Müslischale als Vorlage verwenden und auf dem Packpapier nachzeichnen. Den Kreis ausschneiden und in zwei Hälften schneiden. Jede Hälfte zu einer Eistüte rollen und an den Enden zusammenkleben. Wiederholen, bis jeder Pompon eine Eistüte hat.
     
  5. Die Pompons mit Heißkleber am oberen inneren Rand der Eistüten einkleben.
     
  6. Mit einer großen Nadel das Satinband mittig durch die Pompons ziehen, sodass eine Girlande entsteht.
Eistüten-Pompon-Girlande