Garnelen-Brot-Salat mit Kirschtomaten

Der ideale Start für ein "Ich will Meer"-Menü: Ein leckerer Salat aus saftigen Garnelen, Gemüse und Knusper-Brot. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Ludwig Heer.
3
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Garnelen-Brot-Salat: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 8 Garnelen, 

    (TK, ohne Kopf, roh, mit Schale, à ca. 20 g)

  • 100 g Ciabatta, 

    oder nach Belieben anderes Brot

  • 5 El Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin, 

    nach Belieben

  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Kirschtomaten, 

    bunt

  • 1 Zwiebel, 

    rot

  • 1 Bio-Zitrone
  • 5 Stiele Basilikum
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Garnelen auftauen lassen, schälen, dabei das Schwanzsegment an der Garnele lassen, und ggf. entdarmen. Oberen Teil der Garnele einschneiden (Schmetterlingsschnitt). Ciabatta in grobe Stücke schneiden. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen. Brot mit den aufgeschnittenen Knoblauchzehen, einem Zweig Thymian und nach Belieben einem Zweig Rosmarin in die Pfanne geben und goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Knoblauch und Kräuter in der Pfanne lassen.

  • Garnelen salzen und pfeffern und in die heiße Pfanne zu dem Knoblauch und den Kräutern geben. 5 Min. braten. Garnelen nach der Hälfte der Zeit wenden. Kräuterzweige und Knoblauch entfernen, Garnelen mit dem Bratöl in eine große Schüssel geben und 5 Min. abkühlen lassen.

  • Inzwischen Tomaten putzen und quer zum Strunk halbieren. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Basilikumblätter abzupfen. Kleine Blätter zum Anrichten beiseitelegen, die restlichen fein schneiden. 1 TL Zitronenschale fein abreiben, 3 EL Saft auspressen.

  • Tomaten, Ciabatta und Zwiebeln zu den Garnelen geben, mit Zitronensaft und -abrieb, 2 EL Öl und geschnittenem Basilikum mischen. Salzen, pfeffern und auf Tellern anrichten. Mit den Basilikumblättchen garnieren.

nach oben