Espresso-Creme mit Amarettini

Da braucht es keinen Kaffee mehr nach dem Essen, denn das Dessert hat schon Espresso, Rum und Mandelkekse in sich. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Ludwig Heer.
1
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Espresso-Creme mit Amarettini: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 El Rum
  • 4 Tl Espressopulver, 

    lösliches

  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 g Sahnejoghurt
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Mango, 

    reif; ca. 400 g

  • 250 g Mascarpone
  • 40 g Amarettini-Kekse
  • Minzblättchen
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rum erwärmen. Das Espressopulver und Vanillezucker im Rum auflösen auflösen und anschließend mit Joghurt und Puderzucker in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die Creme kalt stellen.

  • Währenddessen die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Die Hälfte des Fruchtfleisches in Würfel schneiden, den Rest in dünne Spalten. Die gekühlte Creme und Mangowürfel mischen. Etwas Mascarpone in 4 Schälchen anrichten und die Creme gleichmäßig darüber geben. Alles mit einer Gabel vorsichtig vermischen. Alternativ kann die Creme vorher schon mit der Mascarpone vorsichtig verrührt und erst dann in die Schälchen gegeben werden. Die Creme mit Mangospalten, einigen Minzblättchen und den Amarettini garnieren und anschließend servieren.