Bohnen-Tomaten-Bruschetta

Bohnen-Tomaten-Bruschetta: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Foto: RTL
Die krossen Schnitten sind ein aufregender Auftakt in ein leichtes Menü. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Ludwig Heer.

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Bohnenkerne (TK, dicke)

Salz

g g Bohnen (grüne)

Strauchtomaten (mittelgroße)

Stiel Stiele Petersilie (glatte)

Tl Tl Zucker

Bio-Zitrone

El El Olivenöl

Pfeffer

g g Baguette

g g Pecorino

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Dicke Bohnen in kochendem, gut gesalzenem Wasser 2-3 Min. blanchieren, dann abschrecken und aus der Pelle drücken. Grüne Bohnen in kochendem Salzwasser 6 Min. kochen, dann eiskalt abschrecken, gut abtropfen lassen. Enden abschneiden und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden.
  2. Tomaten putzen, in Spalten schneiden, dann würfeln. Zusammen mit den dicken Bohnen und den grünen Bohnen in eine Schüssel geben. Petersilie abzupfen und grob hacken. Zucker, etwa 2 EL Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, Petersilie, etwas Salz und Pfeffer zugeben und vermischen.
  3. Baguette schräg in Scheiben schneiden, in einer Pfanne in 3 EL heißem Olivenöl von beiden Seiten goldgelb anbraten. Pecorino reiben.
  4. Baguette-Scheiben auf eine Platte setzen, Bohnen-Tomaten-Salat daraufgeben und den Käse darauf verteilen.