Tomaten-Orangensuppe mit Basilikum-Pesto

An die Löffel fertig los! Denn: Diese fruchtige Suppe ist der Hit! Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Meta Hiltebrand.
1
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Tomaten-Orangensuppe mit Basilikum-Pesto: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Für das Basilikum-Pesto
  • 40 g Pinienkerne
  • 2 Zehen Knoblauch, 

    frisch

  • 3 Bund Basilikum
  • 50 g Parmesan
  • 250 ml Olivenöl
  • 0.5 Tl Meersalz, 

    grob

  • 5 Blättchen Petersilie, 

    nach Belieben

  • Für die Orangen-Tomaten-Suppe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Chilischote, 

    rot

  • 3 Bio-Orangen
  • 4 El Olivenöl
  • 2 El Tomatenmark
  • 2 Tl Zucker
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 Dosen Tomaten, 

    geschält

  • Salz
  • 0.5 Ciabatta
  • 0.5 Tl Meersalz, 

    grob, nach Belieben

  • Kräuter, 

    nach Geschmack

  • Pfeffer
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Basilikum-Pesto

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Knoblauch pellen und grob hacken. 75 g Basilikumblätter abzupfen und klein schneiden.

  • Parmesan reiben. Basilikum, Pinienkerne, Knoblauch und Parmesan in einen Blitzhacker geben und mit der Hälfte des Olivenöls fein zerkleinern. Mit Salz abschmecken. Nach Belieben 4-5 Blätter Petersilie dazugeben. Restliches Olivenöl nach und nach zugießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Masse gut durchmixen.

    Tipp: Zum Aufbewahren das Pesto in 1-2 saubere Gläser füllen, die Oberfläche mit Olivenöl bedecken und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. So hält es sich 3-4 Tage.

  • Für die Tomaten-Orangen-Suppe

    Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Chilischote einritzen, entkernen und fein hacken. Von einer Bio-Orange zuerst die Schale abreiben. Dann aus 1-2 Orangen 120 ml Saft auspressen und auffangen.

  • Zwiebeln, Knoblauch und Chili in 2 EL heißem Olivenöl in einem Topf andünsten. Tomatenmark und Zucker kurz mitdünsten. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. Orangensaft und -abrieb zugeben und etwas einkochen lassen. Geschälte Tomaten, 1 TL Salz und restliche Brühe zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 15-20 Minuten köcheln lassen. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  • Ciabatta längs in dünne Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln, nach Belieben mit grobem Meersalz und Kräutern nach Geschmack bestreuen. Im heißen Backofen auf der 2. Schiene von oben 2-3 Min. goldbraun rösten. 8 TL Basilikum-Pesto auf den Brotstreifen verstreichen. Die Suppe fein pürieren. Mit Salz, Zucker und evtl. Pfeffer abschmecken. In Schälchen füllen, ggf. mit Olivenöl beträufeln und zusammen mit den Pesto-Brotstreifen servieren.

nach oben