Nussiger Apfel-Crumble

Nussiger Apfel-Crumble: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Foto: RTL
Bodenlose Köstlichkeit: saftige Äpfel werden getoppt von nussigen Streuseln und Schmand. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Andrea Schirmaier-Huber.
Fertig in 50 Minuten plus Wartezeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Butter

g g Mehl

g g Haselnüsse (gemahlen)

g g Haselnüsse (gehobelt)

g g Zucker

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

Prise Prisen Salz

g g Äpfel (z.B. Boskoop)

Pk. Pk. Vanillezucker

Bio-Zitrone

Butter (zum Einfetten)

g g Schmand

El El Puderzucker

g g Cranberrys

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 20 g Butter zerlassen. Mehl, zweierlei Haselnüsse, 30 g Zucker, Zimtpulver und eine Prise Salz mischen. Geschmolzene Butter zugeben, alles mit den Knethaken des Handrührers zu Streuseln verrühren. 30 Min. kalt stellen. Etwas Schale der Zitrone abreiben und etwa 1.5 EL Saft auspressen.
  2. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und quer in dünne Scheiben schneiden. 25 g Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft darüber geben und Apfelscheibchen darin marinieren. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  3. 6 ofenfeste Förmchen mit wachsweicher Butter einfetten, Apfelmischung auf die Förmchen verteilen. Mit den Streuseln bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. knusprig braun backen. Kurz vor Ende der Backzeit die Cranberries auf dem Crumble verteilen. Schmand mit etwas Zitronenabrieb glatt rühren. Crumble mit Puderzucker bestäuben und etwas abkühlen lassen. Einen Klecks Schmand auf den Crumble setzen und servieren.

Mehr Rezepte