Gefüllte Bienenstichmuffins

Gefüllte Bienenstichmuffins: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Foto: RTL
Statt vom Blech kommt der Klassiker mit Vanillecreme gefüllt und Mandeldecke in Muffin-Form daher. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Andrea Schirmaier-Huber.
Fertig in 50 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stück

g g Butter (weiche)

g g Zucker

El El Milch

g g Mandelkerne (in Blättchen)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

ml ml Buttermilch

Vanilleschote

g g Doppelrahmfrischkäse

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ein 12er-Muffin-Blech mit 20 g Butter fetten. 40 g Zucker und 50 g Butter mit Milch vermischen und unter Rühren aufkochen. Anschließend die Mandelblättchen dazu geben und den Topf vom Herd ziehen. Den Ofen vorheizen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad).
  2. In einem kleinen Topf 90 g Butter zerlassen. Ei, Eigelb und 70 g Zucker mit dem Handrührers mind. 5 Min. schaumig rühren. Unter Rühren nach und nach die geschmolzene Butter dazu geben. Anschließend Buttermilch unterrühren. In einer seperaten Schüssel Mehl und Backpulver mischen. Die Mehlmischung zur Buttermilch-Ei-Mischung geben und nur kurz verrühren, bis die Zutaten gerade so zusammen kommen. Den teig gleichmäßig auf die 12 Mulden der Muffin-Form verteilen, ggf. mithilfe eines Spritzbeutels, Anschließend den Mandelguss auf den Teig geben. Für 22-25 MInuten im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene backen. Und in der Form abkühlen lassen.
  3. Die Vanilleschote der Länge nach einschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Das Vanillemark mit dem Puderzcuker, der restlichen Butter und dem Frischkäse gut verrühren mit einem Handrüher. Die Muffins aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Die Vanillecreme auf die Unterteile der Muffins mithilfe eines Spritzbeutels spritzen und die Deckel vorsichtig daraufsetzen.