Gemischte Beeren mit Baiser-Haube

Sauer macht lustig: fruchtige Waldbeeren verstecken sich unter einer süßen Baiser-Haube. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Ludwig Heer.
1
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Gemischte Beeren mit Baiser-Haube: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Beeren, 

    gemischt; z.B. Blaubeeren, Himbeeren, rote Johannisbeeren und Brombeeren

  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 3 El Orangensaft
  • 20 ml Orangenlikör
  • 2 Eiweiß, 

    Kl. M

  • Salz
  • 60 g Zucker
  • 2 Tl Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Beeren verlesen, 2 Zweige Johannisbeeren für die Deko beiseite legen, den Rest von den Zweigen zupfen. Blaubeeren, Johannisbeeren und Brombeeren in eine Schüssel geben, mit Vanillezucker, Orangensaft und dem Orangenlikör mischen. Zum Schluss die Himbeeren vorsichtig untermischen. In zwei ofenfeste Förmchen (à 15 cm Ø) verteilen.

  • Den Ofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Eiweiße, 1 Prise Salz und den Zucker steif schlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entstanden ist. Eischnee wellig auf den Beeren verteilen. Mit dem Puderzucker bestäuben. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene bei Oberhitze 5–8 Min. goldbraun backen. Die Förmchen aus dem Ofen holen und mit Puderzucker bestreuen. Die zurückgelegten Stiele Johannisbeeren durch Zucker ziehen und ggf. mit einem Minzblättchen dekorativ auf der Baiser-Haube anrichten.

  • Tipp: Für die alkoholfreie Variante den Orangenlikör durch Orangensaft ersetzen.