Süßer Quark-Grieß-Auflauf

Unter einer fluffigen Schicht aus Quark und Grieß wartet fruchtige Rote Grütze. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Andrea Schirmaier-Huber.
2
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Süßer Quark-Grieß-Auflauf: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 El Butter, 

    weich

  • 300 g Rote Grütze
  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • Salz
  • 50 g Zucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 g Magerquark
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 El Puderzucker
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 6 kleine ofenfeste Förmchen sorgfältig mit Butter ausstreichen. Die Rote Grütze auf die Formen verteilen, etwas von der Grütze für die Deko beiseitestellen. Ofen vorheizen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad). Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz etwas anschlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen und 1/2 Minute weiterschlagen, bis das Eiweiß steif ist.

  • Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale der Zitrone fein abreiben. Eigelbe, Quark, Grieß, Zitronenabrieb und Vanillezucker verrühren. Eischnee zugeben und vorsichtig unterheben.

  • Die Quarkmasse in die Formen geben. Die Aufläufe auf einem Rost in den heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und mit restlicher Roter Grütze und mit Puderzucker bestäubt servieren.

nach oben