Knusper-Ravioli auf Gemüsebett

Dass Ravioli statt gekocht auch frittiert eine gute Idee sind, beweist diese vegetarisch Vorspeise eindrucksvoll. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Meta Hiltebrand und Ludwig Heer.
1
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Knusper-Ravioli auf Gemüsebett: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 g Paprikaschoten, 

    rote

  • 100 g Paprikaschoten, 

    gelbe

  • 150 g Auberginen
  • 150 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 3 El Olivenöl
  • 2 Stiele Oregano
  • Thymian, 

    nach Belieben

  • 200 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Aceto balsamico, 

    bianco

  • 500 ml Öl, 

    zum Frittieren

  • 250 g Ravioli, 

    gefüllt mit Ricotta-Basilikum; aus dem Kühlregal

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprikaschoten putzen, halbieren und längs in Streifen schneiden. Aubergine in kleine Würfel und Zucchini in Scheiben schneiden. Zwiebel in halbe Ringe schneiden.

  • Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin dünsten. Paprika, Zucchini und Aubergine zugeben und bei mittlerer Hitze 4-5 Min. rundherum goldbraun anbraten. Die Zucchini kann auch vorher separat angebraten und erst im Anschluss zu dem Gemüse gegeben werden. Etwas Oregano und nach Belieben Thymian von den Stielen zupfen und zu dem Gemüse geben. Tomaten putzen, in grobe Würfel schneiden und 1 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Balsamico zugeben.

  • Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen. Ravioli vorsichtig in mehreren Portionen in das heiße Öl geben und unter Wenden 1-2 Min. bei mittlerer Hitze  goldbraun frittieren. Die Ravioli einer Schaumkelle aus dem Öl nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und etwas Salz darüber geben.

  • Die frittierten Ravioli auf dem Gemüse anrichten und mit einigen Oreganoblättchen bestreut servieren.

nach oben