Gemüsenudeln mit Schmortomaten

Gemüsenudeln mit Schmortomaten: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Foto: RTL
Aus Zucchini und Möhren werden kalorienbewusste Nudeln, dazu passen fruchtige Tomaten aus dem Ofen. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Ronny Loll.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen

g g Kirschtomaten

Olivenöl

Salz

Kräuter (nach Belieben)

g g Möhren

Zucchini (à 300 g)

Schalotten

g g italienischer Hartkäse (z.B. Parmesan)

Pfeffer

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten auf ein Backblech legen, etwas Olivenöl, Salz und nach Belieben einige Kräuter nach Geschmack darüber geben. Im heißen Ofen bei etwa 200 Grad garen, bis die Tomaten leicht aufplatzen.
  2. Inzwischen Möhren und Zucchini putzen. Möhren erst mit einem Sparschäler schälen, dann rundum mit dem Schäler feine Streifen abhobeln. Zucchini ebenso bis zu den Kernen in Streifen hobeln. Schalotten in Ringe schneiden. Käse fein raspeln.
  3. Etwa 2-3 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer bis starker Hitze 3 Minuten glasig dünsten. Möhren- und Zucchinistreifen zugeben und 2 Minuten mitbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Am Ende der Garzeit den Käse darüberstreuen und alles gut vermengen.
  4. Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Gemüsenudeln mit den Tomaten auf Tellern anrichten, mit Olivenöl beträufeln und Basilikum darüberstreuen. Nach Belieben etwas Parmesan mit dem Sparschäler abhobeln und darüberstreuen.

Mehr Rezepte