Zitronenkuchen mit Ingwer

Dieser zitrusfrische Rührkuchen wird durch scharfen Ingwer zu etwas Besonderem auf der Kaffeetafel. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Ludwig Heer.
2
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Zitronenkuchen mit Ingwer: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Stücke
  • 200 g Butter, 

    weiche

  • 200 g Zucker
  • 4 Tl Bio-Zitronenschalen, 

    fein abgerieben

  • Salz
  • 4 Eier, 

    Kl. M

  • 300 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 8 El Milch
  • 40 g Ingwer, 

    frischer

  • 100 ml Zitronensaft
  • 3 El Honig
  • 2 El Puderzucker
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Butter, Zucker, Zitronenabrieb und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig schlagen. Nach und nach die Eier zugeben und jeweils 1/2 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch zügig unter die aufgeschlagenen Eier rühren.

     

  • Die Gugelhupfform (1 l Inhalt) einfetten. Teig in die Gugelhupfform füllen. Im heißen Ofen auf einem Rost, am besten bei Ober-/Unterhitze, im unteren Ofendrittel etwa 40 Min. backen

  • Inzwischen Ingwer schälen und in grobe Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft, Honig und Puderzucker in einen Topf geben und aufkochen. Von der Platte ziehen und etwa 30 Min. ziehen lassen.

  • Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und mit einem Holzspieß mehrfach tief einstechen. Sirup über den Kuchen gießen und etwas ziehen lassen.

nach oben