Gefüllte Eier nach russischer Art

Ob zum Brunch oder für die Party, diese Leckerbissen lassen sich super vorbereiten und begeistern Ihre Gäste. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Andrea Schirmaier-Huber und Ronny Loll.
4
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Gefüllte Eier nach russischer Art: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 8 Eier, 

    Kl. M, hartgekocht

  • 1 Kopfsalat
  • 5 Cornichons
  • 3 Stiele Dill
  • 3 Stiele Petersilie
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 150 g Mayonnaise
  • 50 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Tl Senf, 

    mittelscharf

  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 50 g Seehasenrogen, 

    "Deutscher Kaviar"

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier pellen und mit einem Messer der Länge nach halbieren. Eigelbe herausnehmen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel gut zerdrücken oder durch ein feines Sieb drücken.

  • Kopfsalat so waschen und putzen, dabei sollten die Blätter ganz bleiben. Den Salat trockenschleudern. Cornichons in kleine Würfel schneiden. Petersilie, Dill und Schnittlauch fein hacken. Eigelbe, Mayonnaise und Doppelrahmfrischkäse zu einer Creme verrühren. Mit Senf, etwas Salz und Pfeffer, einem Spritzer Zitronensaft und den Kräutern vermengen und abschmecken.

  • Die Creme in einen Einwegspritzbeutel mit einer großer Lochtülle geben. Die gefüllten Eihälften auf die Salatblätter legen und die Gurkenwürfel in die Eihälften geben. Die Creme in die Eihälften spritzen und die Gurkenwürfel bedecken. Darauf etwas Kaviar verteilen und servieren.