Kalter Hund klassisch

Kalter Hund klassisch: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Foto: RTL
So einfach: In der Kastenform werden Butterkekse und Schokolade zu einem ostdeutschen Klassiker geschichtet. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Andrea Schirmaier-Huber.
Fertig in 15 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Scheiben

g g Vollmilchkuvertüre

g g Kokosfett (festes)

Eier (Kl. M)

g g Puderzucker

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Kakaopulver

El El Milch

g g Butterkekse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre mit einem Messer grob hacken und das Kokosfett in Stücke brechen. Beides in einem Topf bei milder Hitze zerlassen und anschließend leicht abkühlen lassen.
  2. Mit den Quirlen des Handrührers die Eier, Puderzucker und Vanillezucker für ca. 5 Minuten sehr cremig rühren. Anschließend nach und nach die Milch und das Kakaopulver mit den Quirlen auf niedrigster Stufe unterrühren. Abschließend die Kuvertüre-Kokosfett-Mischung dazu geben und gut verrühren.
  3. 1 Kastenform (25 cm Länge) mit Frischhaltefolie oder auch Backpapier auslegen. Den Boden und auch die Seiten mit etwas Schokoladenmasse bestreichen. Die Butterkekse und Schokoladenmasse in ca. 7 Lagen in die Form schichten, die Kekse dabei dicht an dicht legen, evtl. in passende Stücke schneiden. Die Form mit einer Schokoladenschicht beenden. Kuchen bestenfalls über Nacht kalt stellen.
  4. Kuchen aus der Form stürzen, das Papier vorsichtig ablösen und in Scheiben schneiden.

Mehr Rezepte