Erbsensuppe mit Speck und Würstchen

Erbsen, Kartoffeln und Würstchen sind die Grundlage der deftigen Vorpseise, die mit Sahne und Speck abgeschmeckt wird. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Meta Hiltebrand.
3
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Erbsensuppe mit Speck und Würstchen: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Karotten
  • 100 g Knollensellerie
  • 300 g Kartoffeln, 

    kleine, festkochende

  • 2 El Öl
  • 2 Zwiebeln, 

    gehackt

  • 1 l Gemüsebrühe
  • 8 Scheiben Speck
  • 300 g TK-Erbsen
  • 400 ml Sahne
  • etwas Majoran
  • 4 Wiener Würstchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Honig
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Karotten, Sellerie und Kartoffeln schälen, putzen und klein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Karotten und Sellerie darin dünsten. Kartoffeln zugeben, mit Brühe ablöschen und das Gemüse weich kochen.

  • Speck in einer Pfanne langsam knusprig auslassen. Erbsen und Sahne zu der Suppe geben und fein pürieren. Majoran hacken, Würstchen in Stücke schneiden, zu der Suppe geben und alles erwärmen.

  • Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken und sofort servieren.

nach oben