Bayerischer Brotsalat

Bayerns kulinarische Berühmtheiten, wie Brezeln und Weißwürste, treffen sich in der Salatschüssel. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Andrea Schirmaier-Huber und Ronny Loll.
8
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
Bayerischer Brotsalat: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Brezel
  • 4 Weißwurst
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 El Senf, 

    süßer

  • 1 El Senf, 

    mittelscharf

  • 7 El Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen vorheizen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad). Die Brezeln in dicke Stücke (ca. 2 cm) schneiden, auf ein Blech legen und für 5-8 Minuten im heißen Ofen rösten. Auf dem Blech abkühlen lassen.

  • Die Pelle der Weißwurst entfernen und das Brät in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Radieschen putzen, gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und klein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Wurst und Kräuter mit den Brezelstücken in einer Schüssel vermengen.

  • Beide Senfsorten und etwas Essig nach Geschmack verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vinaigrette über den Salat geben und mischen. Zügig servieren, da die Brezeln sonst matschig werden.

nach oben