Backfisch-Brötchen mit Remoulade

Saftiger Seelachs im Bierteigmantel, hausgemachte Remoulade und ein knuspriges Brötchen – so schmeckt der Norden. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Ronny Loll.
10
Aus Für jeden Tag Kochshow
Kommentieren:
 Backfisch-Brötchen mit Remoulade: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 65 g Mehl
  • Salz
  • 65 ml Bier
  • 1 Ei, 

    Kl. M, getrennt

  • 50 ml Malzessig
  • Pfeffer
  • 4 Cornichons
  • 150 g Mayonnaise
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • Zucker
  • 1.5 Lagen Öl, 

    zum Ausbacken

  • 300 g Seelachsfilets
  • Eichblattsalat, 

    einige Blätter, nach Belieben

  • 4 Baguettebrötchen
  • etwas Dill, 

    nach Belieben

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl mit 1/2 TL Salz mischen und mit Bier, Eigelb, einem Schuss Malzessig und etwas Pfeffer glatt rühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, ein Drittel unter den Teig rühren, den Rest unterheben. Teig quellen lassen.

  • Inzwischen für die Remoulade die Cornichons sehr fein würfeln. Cornichonwürfel mit Mayonnaise und Joghurt verrühren und mit etwas Zucker und Pfeffer und ggf. etwas Cornichonwasser abschmecken.

  • Öl in einem breiten Topf auf 170 Grad erhitzen. Den Fisch in kleinere Portionen schneiden, ggf. dicke Fischstücke waagerecht halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fischstücke einzeln durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen und vorsichtig ins heiße Öl geben. Bei mittlerer bis starker Hitze ca. 10 Min. ausbacken. Dann mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Salatblätter waschen und trocken tupfen. Baguettebrötchen waagerecht aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Etwas Remoulade auf den unteren Teil geben, mit etwas Eichblattsalat belegen, Backfisch darauflegen und etwas Remoulade auf den Fisch geben. Nach Belieben mit etwas Dill servieren.