VG-Wort Pixel

Türkische Pizza mit Rinderhack

Für jeden Tag Kochshow
Türkische Pizza mit Rinderhack: Rezept aus der Kochshow essen & trinken Für jeden Tag
Foto: RTL
Würziges Rinderhack und fruchtige Tomaten werden in knusprigem Pizzateig gebacken und mit sahnigem Joghurt gekrönt. Aus der Kochshow »essen & trinken Für jeden Tag« auf RTLplus, von Andrea Schirmaier-Huber und Ronny Loll.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Fleischtomate

Zwiebel

Chilischote (rote)

Bund Bund Petersilie

Bund Bund Petersilie

g g Rinderhackfleisch

El El Paprikapaste (Ajvar)

Ei (Kl. M)

Salz

Pfeffer

Kreuzkümmel (gemahlen)

Pizzateig (fertig, rechteckig)

Mehl (zum Arbeiten)

g g türkischer Joghurt

El El Olivenöl

Minze (frische, nach Belieben)


Zubereitung

  1. Tomate in Viertel schneiden. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in feine würfel schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Chili längs einritzen, je nach Geschmack Kerne entfernen und fein hacken, etwas für später beiseitelegen. Petersilie hacken.
  2. Das Hackfleisch mit der Hälfte der Petersilie, den Zwiebeln und der Tomaten verkneten. Chili, Paprikapaste und Ei dazu geben und weiter verkenten . Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  3. Pizzateig auf einer bemehlten Fläche entrollen, in 4 gleich große Rechtecke schneiden und etwas ausrollen. Die Hackfleischmischung darauf mittig ovalförmig verteilen, die Ränder dabei großzügig aussparen. Die Teigränder zur Füllung hin einklappen, dass sie die Füllung etwas überlappen und ein großes Oval entsteht. Die Füllung soll nicht von dem Teig verdeckt sein. Pizzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene etwa 15-20 Minuten backen.
  4. Restliche Zwiebeln, Tomaten, Chili, Petersilie und nach Belieben klein geschnittene Minze mischen. Die Pizzen kurz vor dem Servieren mit der Mischung bestreuen, etwas Joghurt daraufgeben und mit Olivenöl beträufelt servieren.