VG-Wort Pixel

gleem oder Süßes aus rohen Zutaten


Wer aus gesundheitlichen Gründen oder einfach so auf Zucker, Mehl, Milch und Ei verzichten möchte, liegt mit den Produkten von „gleem“ absolut richtig. Denn die Patisserie aus Hamburg verzichtet bei der Herstellung von Pralinen, Brownies, Schokolade und Torten auf all diese Inhaltstoffe.
Pralinen von gleem
Pralinen von gleem
© gleem

gleem bietet Pralinen an, die nur aus folgenden Grundzutaten bestehen – frische Datteln, Kakaopulver, Kakaomasse, Kakaobutter und Vanille-Salz. Alle Zutaten sind roh, also nicht geröstet. Überzogen wird das Ganze von 98%-iger Rohschokolade. Natürlich von Hand. Wer mag, kann sich neben den Klassik-Varianten Monsieur Chocolat und Madame Chocolat Pralinen mit Honigschokolade auch über Varianten mit Füllungen aus Haselnuss, Kaffeebohnen oder Hanfsamen freuen.

Die Rawnies sehen besonders lecker aus
Die Rawnies sehen besonders lecker aus
© gleem

Neben den Pralinen hat „gleem“ auch sogenannte Rawnies im Angebot. Wie der Name schon vermuten lässt, treffen sich hier Rohes (Raw) und Brownies (nies). Rawnies bestehen auch aus rohen Zutaten und sind dabei genauso saftig und lecker wie Brownies. Alles sechs Sorten der Rawnies sind nussfrei, außer die Sorte Hazel Hemp Rawnies. In der Weihnachtszeit überzeugt die Sorte Lebkuchen. Alle Hamburger werden sich außerdem über Franz Rawnies freuen, die an die typischen Hamburger Franzbrötchen erinnern sollen. Das besondere sowohl bei den Pralinen und als auch bei den Rawnies: Viele Sorten sind zusätzlich mit 22 Karat Blatt-Gold verziert! So schmeicheln die Produkte nicht nur dem Gaumen, sondern sind auch ein echter Augenschmaus.

Übrigens: Neben Pralinen und Rawnies sind Honig-Schokolade und Torten in der Schokoladenmanufaktur erhältlich.

Rawnies von gleem
Rawnies von gleem
© gleem

Alle Produkte sind in Rohkost- und Bio-Qualität erhältlich, nachhaltig, fair gehandelt und handgemacht und entsprechen den Paleo-Richtlinien. Was will man mehr? Der Preis liegt bei ca. 12 Euro für 125 g für Rawnies und bei ca. 19 Euro für 120 g Pralinen.

Mehr Infos und Bestellung unter: www.gleem.de