VG-Wort Pixel

Öl abmessen spart Fett

Fett ist der Geschmacksträger Nummer eins. Allerdings braucht man nicht viel, um den Geschmack zur Entfaltung zu bringen.
Öl mit dem Löffel abzumessen spart viel Fett
Öl mit dem Löffel abzumessen spart viel Fett
© ilker canikligil

Wenn Sie Fett sparen möchten, verwenden Sie Öl lieber nicht „nach Gefühl“, sondern messen Sie eszum Kochen mit dem Löffel ab. So sparen Sie unnötige Kalorien und Sie haben die Fettzufuhr unter Kontrolle, ohne dass der Geschmack darunter leidet. Fett ist schließlich ein toller Geschmacksträger, aber schon eine kleine Menge reicht um den Geschmack des Essen zu verbessern. Bei einer Tomatensauce für vier Personen beispielsweise ist ein Esslöffel Olivenöl zum Andünsten der Saucenbasis vollkommen ausreichend.

Fettarme Rezepte