VG-Wort Pixel

Nordische Schätze


Nordische Schätze
© Thorsten Südfels

Krabben mit Rührei und Radieschen

Gutes aus der Nordsee: Zum Abendessen gibt es Krabben mit Rührei und Radieschen. Das feste, schmackhafte Nordseekrabbenfleisch macht uns immer wieder glücklich und passt perfekt zu Landbrot oder Schwarzbrot.

Nordische Schätze
© Ina Lasarzik

Hamburger Schoko-Nuss-Creme

Schoko-Nuss-Creme made in Hamburg: Das kleine Schokowerk "schokovida" produziert in Handarbeit feinste Schoko-Nuss-Creme, die nach mehr schmeckt. Im hellen Aufstrich "Käthe" steckt eine warme Vanillenote, im dunklen Aufstrich "Fiete" kräftiger Schokogeschmack. Plus Knusper-Clou: Beide Cremes sind mit karamellisierten Mandel- und Haselnussstückchen verfeinert und versüßen uns den Samstagmorgen.

Nordische Schätze
© KOSMOS Verlag

Butter bei die Fische

Zeit zum Schmökern: In dem zweiten Band "Butter bei die Fische" werden 18 Hamburger Koch-Künstler und ihre Kochphilosophie vorgestellt. Journalisten und Autoren blicken hinter die Kulissen von Top-Restaurants wie der Küchenwerkstatt, dem Louis C. Jacob und dem Nil und porträtieren deren Spitzenköche. Die geben auch ihre Rezepte Preis, z.B. Beef-Tea und kleines Rindertatar oder Suppe vom Hamburger Labskaus.

Nordische Schätze
© Olga Miltsova

Hamburger Tee

Hamburg ist die Tee-Metropole in Deutschland. Zahlreiche Tee-Experten veredeln hier Tee, bieten hochwertige Klassiker an und kreieren immer wieder neue Teespezialitäten. Lassen wir den Sonntagnachmittag also bei einer guten Tasse Tee ausklingen, zum Beispiel mit der "Friesische Sonntagsmischung Bio" vom Hamburger Teespeicher.