Hamburger


Mit krossen Buns und saftigen Patties aus hochwertigem Fleisch, frischen Toppings und besonderen Saucen sind Hamburger beliebte Dauerbrenner. Hier finden Sie köstliche Hamburger-Rezepte!

Inhaltsverzeichnis

Hamburger selber machen

Hamburger
Rinderburger mit Roquefort und Paprikasalat
© Thorsten Suedfels

Saftige Patties aus Hackfleisch gehören zu dem Klassiker dazu, der Rest wird frei interpretiert. Beim typischen Hamburger kommen eine Gurken- und Tomatenscheibe mit Ketchup und Senf zwischen die Buns. Patties aus Schweine- oder Rinderhack werden in einer Pfanne scharf angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Neben diesem Klassiker finden Sie in unseren Rezepten viele spannende Burger-Varianten: beispielsweise mit Senfsauce und Röstwiebeln, Roquefort und Paprikasalat, Hackbraten oder Mango und Curry-Ketchup. Als Beilage passen Wedges, Pommes oder Salate.

Leckere Hamburger-Rezepte

Buns backen

Selbst gemachte Buns sind das i-Tüpfelchen Ihres Burgers
Selbst gemachte Buns sind das i-Tüpfelchen Ihres Burgers
© Thorsten Suedfels

Neben Fleisch und leckeren Soßen sind vor allem Buns, also die Hamburgerbrötchen, eine wichtige Komponente von Burgern. Klassische Buns sind leicht süßliche Hefebrötchen, die verhältnismäßig weich sind. In der Regel werden sie vor dem Belegen auf den Schnittflächen angeröstet. So können sie sich nicht zu sehr mit Soße vollsaugen und bleiben herrlich kross. Hier geht es zum Burger-Brötchen-Rezept.

Videorezept für exotische Hamburger

Köchin Anne Lucas hat ein Rezept für exotische Burger entwickelt: Unter den sonst klassischen Zutaten Römersalat, Zwiebeln, Tomaten und Hackfleisch sorgt Mango für die Extraportion Exotik. Sehen Sie hier die Zubereitung Schritt für Schritt:

Leckere Burger-Varianten

Neben Hackfleisch eignen sich auch Steak, Leberkäse, Hähnchen- oder auch Lammfleisch als Belag für einen Burger. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Vegetarische Hamburger

Vegetarier müssen auf Burger nicht verzichten, gibt es doch viele fleischlose Alternativen: Gemüsebuletten oder Grillgemüse sind ebenfalls Fast Food-tauglich. Eine weitere Möglichkeit ist die Hamburger-Zubereitung mit Grillkäse. Abgerundet mit reichlich Gemüse und aromatischen Saucen eröffnen sich beim Veggie-Burger wunderbare Möglichkeiten.

Die berühmten Portobello-Pilze eignen sich toll als fleischlose Patties
Die berühmten Portobello-Pilze eignen sich toll als fleischlose Patties
© Thorsten Suedfels

Hamburger für Fisch-Fans

Fisch-Fans belegen die getoasteten Brötchen mit saftiger Forelle oder knusprigen Fischstäbchen, ergänzt mit würziger Crème und Salat. Reine Fischsteaks wie die des Thunfischs machen als Fischburger natürlich auch was her. Probieren Sie's einfach aus.

Süße Hamburger

Für eingefleischte Burger-Fans, die es nicht lassen können, gibt es sogar süße Varianten. Mit Obst und süßem Teig genau das Richtige!

Zum Weiterstöbern