Sauce Hollandaise einfach selber machen


Sauce Hollandaise schmeckt köstlich zu Spargel, Schnitzel oder Eggs Benedict. Lesen Sie hier, wie man den Saucen-Klassiker einfach selber zubereitet und schauen Sie in unser Video mit tollen Profi-Tipps!

So bereiten Sie Sauce Hollandaise zu

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Butter
  • 50 ml Weißweinessig
  • 100 ml Weißwein
  • 1 El klein geschnittene Schalotten
  • 6 Pfefferkörner
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Muskat
  • nach Belieben etwas Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen. Die zerlassene Butter in einen Gefrierbeutel geben und den Beutel mit einer Ecke nach unten in ein Glas stellen. Während die Butter abkühlt, bilden sich 2 Phasen, die Molke setzt sich unten in der Ecke ab. Die Gefrierbeutelecke aufschneiden und die Molke abfließen lassen, die geklärte Butter in einem anderen Gefäß auffangen.
  2. Weißweinessig, Weißwein, Schalotten und und Pfefferkörner in einem Topf offen auf die Hälfte einkochen lassen, so dass eine Reduktion entsteht.
  3. Eigelb vom Eiweiß trennen. Eigelb in die Weißweinreduktion geben und über einem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen. Nach und nach die geklärte Butter im dünnen Strahl in die Reduktion-Eimasse einschlagen. Wenn die Sauce cremig ist, den Topf vom Wasserbad nehmen. Sauce mit Salz, Muskat, Paprikapulver und Pfeffer würzen. Nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken.

Tipp für eine Blitz-Variante

Für eine klassische Hollandaise braucht man eine halbe Stunde und ein Wasserbad. Wenn es schneller gehen soll, verrührt man das Eigelb und Weinreduktion mit einem Mixer. Dann wird die geklärte Butter unter stetigem Rühren hinzugegossen. Die Blitz-Hollandaise wird mit Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Sauce Hollandaise in der Video-Kochschule

Im Video zeigt Experte Fabio Haebel Schritt für Schritt, wie die klassische Sauce Hollandaise gelingt und zeigt auch eine schnelle Variante.

Das passt zu Sauce Hollandaise

Der Klassiker im Frühling: Weißer Spargel mit Sauce Hollandaise! Aber auch das restliche Jahr über schmeckt die helle, cremige Sauce, zum Beispiel zu Schnitzel, Eggs Benedict oder gemischtem Gemüse wie Erbsen und Möhren.

Mehr Rezepte für Sauce Hollandaise

Mehr Inspiration