Hot Dog


Wer in Amerika Lust auf einen Hot Dog verspürt, brauch nur um die nächste Straßenecke gehen. Doch mittlerweile ist die knackige Wurst im Brötchen weltweit ein beliebter Klassiker auf der ganzen Welt. Hier finden Sie Wissenswertes über und raffinierte Rezepte für den Hot Dog.

Wiener Würstchen im Hot Dog

Hot Dog
Hot Dog
© milksss

Um einen Hot Dog zuzubereiten bedarf es keinem großen Aufwand: Eine knackige Wiener Wurst in ein aufgeschnittenes, getoastetes Brötchen legen und wahlweise mit Senf, Ketchup, Röstzwiebeln oder Gewürzgurken belegen. Wer Alternativen sucht, kann auf Sauerkraut oder Krautsalat zurückgreifen, um seinen Hot Dog zu variieren.

Wie ist der Hot Dog auf den Hund gekommen?

Unbekannt ist bis heute, woher die Bezeichnung "Hot Dog" stammt. Obwohl Hot Dog mit deutschen Frankfurtern oder Wiener Würstchen bestückt wird, stammt diese kulinarische Errungenschaft ursprünglich aus den USA. Dort wird im seit 1957 auch ein ganzer Monat gewidmet: So wurde der Juli zum "National Hot Dog Month" ernannt.

Lieber Lust auf Hamburger?

Hamburger sind wie Hot Dogs ein beliebtes Fast Food. Entdecken Sie hier unsere besten Hamburger Rezepte.