Hummer: Rezepte & Zubereitung


Hummer ist eine wahre Delikatesse, sein Fleisch ist fest und schmeckt äußerst delikat. Besonders beliebt ist das Hummerfleisch aus den Zangen der männlichen Hummer und auch das Hummerfleisch aus den Hummerschwänzen der weiblichen Hummer. Bei uns finden Sie köstliche Rezepte mit Hummer und hilfreiche Tipps für seine Zubereitung.

Inhaltsverzeichnis

Die besten Rezepte mit Hummer

Weitere Rezepte mit Hummer

Hier finden Sie weitere köstliche Rezepte mit Hummer.

Schritt für Schritt zum Hummer

Hummer
e&t-Koch Jürgen Büngener zeigt Ihnen, wie man Hummer am besten zubereitet.
© Tobias Meyer zur Capellen.

Hummer ist nicht nur eine Delikatesse, sondern auch ein Gericht, an das sich nicht alle Hobbyköche heran trauen. Da ein Hummer lebendig ins heiße Wasser geworfen werden muss, schrecken viele verständlicherweise vor der Vorbereitung von Hummer in der eigenen Küche zurück.

Doch Sie können bereits vorgekochte Hummer beim Fischhändler erwerben. Und dann können Sie ganz entspannt loslegen: In Kombination mit Zutaten wie Weißwein, Butter oder Knoblauch, fein abgeschmeckt mit Salz und Pfeffer können Sie zauberhafte Gerichte zubereiten. Ob gegrillt, gekocht, als Suppe oder mit einem saftigen Steak. Erfahren Sie hier, wie Hummer Schritt für Schritt gelingt.

Zutaten:

  • 2 gekochte Hummer (à 600 g; 3-4 Minuten vom Fischhändler gegart)
  • 1-2 Tl rosa Beeren
  • 40 g Butter
  • Fleur de sel
Hummer: Rezepte & Zubereitung
© Tobias Meyer zur Capellen

1. Rumpf lösen: Den gekochten Hummer mit einer Hand am Brustpanzer greifen und die Scheren mit den Armen (Gelenken) mit einer Drehbewegung vom Körper (Rumpf) lösen.

Hummer: Rezepte & Zubereitung
© Tobias Meyer zur Capellen

2. Scherenstück halbieren: Hummer mit einem großen Küchenmesser zwischen Kopf und Rumpf längs einstechen und längs halbieren.

Hummer: Rezepte & Zubereitung
© Tobias Meyer zur Capellen

3. Leber entfernen: Mit einem kleinen Löffel die grüne Leber und den Magensack, der zwischen den Augen liegt, entfernen.

Hummer: Rezepte & Zubereitung
© Tobias Meyer zur Capellen

4. Darm entfernen: Mit einem kleinen Messer oder einer Pinzette vorsichtig den fadenförmigen Darm aus dem Schwanzfleisch entfernen.

Hummer: Rezepte & Zubereitung
© Tobias Meyer zur Capellen

5. Scherenstück aufklopfen: Das große Scherenstück mit dem Messerrücken rundum vorsichtig aufklopfen, ohne das Scherenfleisch zu verletzen.

Hummer: Rezepte & Zubereitung
© Tobias Meyer zur Capellen

6. Scherenfinger lösen: Die Scherenfinger mehrmals vorsichtig nach hinten und nach vorn bewegen und dadurch lockern und leicht lösen, aber nicht ganz vom Scherenfingerfleisch abziehen.

Hummer: Rezepte & Zubereitung
© Tobias Meyer zur Capellen

7. Hummer grillen: Butter zerlassen, zerstoßene Beeren zugeben und erwärmen. Hummerhälften in Grillpfanne auf der Schnittfläche eine Minute grillen, wenden und weitere zwei Minuten grillen, dabei 1-2 El der Butter auf jeder Hälfte verteilen und die Hälften mit einem Topf beschweren. Scheren rundum vier bis fünf Minuten grillen.

Hummer: Rezepte & Zubereitung
© Tobias Meyer zur Capellen

Tipp: Damit man das Beinfleisch gut erwischt, eignen sich Hummergabeln mit Auskratzlöffelchen und Hakenzinken. Zum Aufbrechen der Scheren eignet sich eine Hummerzange.

Hummer Kochschule

Der Hummer ist gekocht oder bestellt – was nun mit dem Krustentier? In unserer Kochschule zeigen unsere Profi-Köche, wie Sie einen Hummer richtig auslösen.

Warenkunde

Zum Weiterstöbern