Ketchup selber machen: Rezepte und Tipps


Wer Tomatenketchup selber machen möchte, findet bei uns einfache Rezepte und wird mit einem aromatischen, würzigen Ergebnis belohnt. So gut kann Ketchup schmecken!

Inhaltsverzeichnis

Ketchup selber machen: so geht’s

Zutaten für ca. 1 Liter Ketchup

  • 1 kg reife Tomaten
  • 250 g rote Paprikaschote
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 1–2 EL Meersalz
  • 8 EL Zucker
  • 200 ml Aceto balsamico bianco
  • 2 EL Speisestärke

Zubereitung

  1. Tomaten und rote Paprika putzen, Zwiebeln schälen, alles würfeln. Rosmarin hacken. Alles bis auf Aceto balsamico bianco und Speisestärke in einem Topf aufkochen und offen 25-30 Minuten unter Rühren kochen.
  2. Tomatenmischung durch ein Sieb streichen und mit Aceto balsamico bianco nochmals aufkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, zum Ketchup geben, aufkochen, in vorbereitete sterilisierte Flaschen füllen und sofort verschließen.
  3. In verschlossenen Flaschen hält der Ketchup ca. 6 Monate und bleibt, einmal angebrochen, im Kühlschrank rund 3 Wochen frisch.
  4. Tipp: Wer es gern scharf mag, kocht noch 1/2 Tl Chiliflocken mit.

Hier geht es zum Rezept Tomatenketchup mit Druckansicht.

Mehr Ketchup-Rezepte

Mehr Inspiration