VG-Wort Pixel

Lammschulter binden und würzen


Lammschulter funktioniert perfekt als Rollbraten: Es erfordert zwar ein wenig Übung und Zeit, das Ergebnis ist dafür aber ein geschmackliches Highlight.

Rezept-Steckbrief

  • für 4 Portionen
  • Hauptgericht für Festtage
  • Kartoffeln und Bohnen als Beilage
  • das Besondere an diesem Rezept: das gewürzte Fleisch wird durch Küchengarn in Form gehalten

So gelingt Rollbraten vom Lamm

Lammschulter binden und würzen

Zutaten für Rollbraten vom Lamm

Man braucht gut 1,5 kg Lammschulter, die mit 1 Zweig Rosmarin, 2 Zweigen Thymian und 2 Knoblauchzehen gewürzt wird. Außerdem braucht man noch den Abrieb einer halben Bio-Zitrone und einen Esslöffel Olivenöl.

Rollbraten vom Lamm zubereiten

Den Rollbraten binden:
Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Olivenöl in einem Mörser vermengen. Danach die Masse auf der Lammschulter verteilen und den Zitronenabrieb über das Fleisch reiben.

Anschließend die Lammschulter einrollen und mit einem langen Stück Küchengarn quer und der Länge nach binden. Das Garn am oberen Ende des Fleisches verknoten, die beiden gleich langen Garn-Enden mehrfach um das Fleisch wickeln und verknoten.

Den Rollbraten weiter verarbeiten:
Die Rolle in Butterschmalz rundum anbraten und anschließend im Backofen bei 180 Grad Umluft circa 45 Minuten garen lassen.

Zusatztipps von essen&trinken

  • Lamm hat zu Ostern Hochkonjunktur, wird aber natürlich auch ganzjährig angeboten
  • über Nacht in Rotwein eingelegtes Lammfleisch ist besonders aromatisch
  • nach dem Garen sollte das Fleisch innen leicht rosa sein

Weitere Rezepte mit Lammschulter

Lammbraten wird mit frischen Kräutern gewürzt.
Lammbraten wird mit frischen Kräutern gewürzt.