Lammrücken zubereiten

Ein Lammrücken-Rezept ist ein Highlight für Feinschmecker, da es besonders zart und mild ist. Erfahren Sie hier, wie Sie frischen Lammrücken zubereiten und selber auslösen können.

Lammrücken-Rezept: Steckbrief

  • für 4 Portionen
  • ideales Hauptgericht für Festtage und besondere Anlässe
  • das Besondere an diesem Rezept: der Eigengeschmack vom Lamm kommt gut zur Geltung

Video: So gelingt Lammrücken

Was ist Lammrücken?

Lammrücken besteht aus dem Kotelettstück, dem Lendenstück, sowie dem innen liegenden Lammfilet. Das Lendenstück ist mageres Muskelfleisch und befindet sich direkt am Rückgrat.

Ein Lammrücken mit Knochen wiegt gut 1,2 kg, reicht für 4 Personen und kostet ca. 30 bis 35 Euro.

Lammrücken zubereiten

Lammrücken putzen:
Zunächst Nieren, Leber, Fett, Sehnen sowie die Silberhaut entfernen.

Die Lachse auslösen:
Die Lammlachse herausschneiden und im Ganzen oder als Medaillons braten.

Fettschicht entfernen:
Den Lammrücken umdrehen und die Fettschicht in der Mitte längs einschneiden. Die Fettschicht dann abziehen beziehungsweise abschneiden. Den Lammrücken schließlich von restlichem Fett, Silberhaut und Sehnen befreien, da sie das Fleisch beim Braten zäh machen.

Würzen:
Gewürzt wird mit Pfeffer und Salz.

Anbraten:
Lammrücken in einem Bräter von beiden Seiten mit Speiseöl anbraten und Salbei, Oregano und Rosmarin dazugeben. Das sorgt für ein leckeres Aroma. Das Fleisch auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C circa 40 Minuten garen.

Filets auslösen:
Die Lendenstücke nun von Wirbelsäule und Rippen abschneiden und in Scheiben schneiden.

Zusatztipps von essen&trinken

  • je jünger ein Lamm ist, desto zarter und heller ist das Fleisch
  • zum Lammrücken passen kräftige Gewürze wie Rosmarin oder Thymian
  • Lammrücken kann auch gegrillt oder als Rollbraten zubereitet werden

Was passt zu Lammrücken?

Ideale Beilagen zum Lammrücken sind im Grunde fast alle Gemüsesorten, wie Pilze, Möhren, Bohnen, Tomaten oder Zucchini. Dazu passen Kartoffeln, Reis, Hirse, Bulgur und sogar Pasta.

Lammrücken zubereiten

Perfekt gegarter Lammrücken ist innen leicht rosa.

Lammrücken-Rezepte

Lammrücken
45 Min.
Lammrücken mit Auberginen-Zucchini-Gemüse
70 Min. plus Garzeit 1:10-1:20 Stunden
735 kcal 34 g Eiweiß 53 g Fett 28 g KH
Lammrouladen mit Kalbsfarce
90 Min. Wasser- und Kühlzeiten
687 kcal 42 g Eiweiß 55 g Fett 2 g KH
Tomaten-Reis-Salat mit Lammrückenfilet
40 Min.
720 kcal 39 g Eiweiß 18 g Fett 50 g KH
Lammrücken aus dem Ofen
60 Min.
405 kcal 30 g Eiweiß 23 g Fett 15 g KH

Noch mehr Lamm-Rezepte

Lammbraten mit Rosmarin
Ein Lammbraten wird gerne zu Ostern serviert und passt auch zu anderen, besonderen Gelegenheiten. Entdecken Sie bei uns köstliche Lammbraten Rezepte und lesen Sie, was bei der Zubereitung zu beachten ist.
nach oben