Artischockenböden vorbereiten
Der Artischockenboden ist der besonders geschmacksintensive Teil der Pflanze und wird vermutlich deshalb auch als Herz bezeichnet. Diese Video-Kochschule zeigt, wie der Boden aus der Blüte herauslöst wird.
Artischocken als Fingerfood
Die Blütenköpfe sind Blatt für Blatt ein köstlich herbes Vergnügen. Doch viele trauen sich nicht heran an diese Diva. Mit unseren Tipps und Tricks gelingt ihre Zubereitung garantiert.
Kaisergranat vorbereiten
Der Kaisergranat ist auch bekannt als Kaiserhummer, Norwegischer Hummer oder Schlankhummer. Sein Fleisch gilt als Delikatesse und schmeckt kurz gegart vorzüglich.
Austern vorbereiten
Es gibt etwa 20 verschiedene Austenarten. Je nach Herkunftsort kann ihr Geschmack, abgesehen von der leichten Meerwassernote, durchaus variieren.
Kalmar und Sepia vorbereiten
Der Kalmar, auch Sepia genannt, zählt zu den zehnarmigen Tintenfischen. Sein festes, mageres Fleisch ähnelt geschmacklich sehr dem Krebsfleisch.
Fischfond
Fischfond ist als Basis für köstliche Suppen und Saucen unentbehrlich.
Nudeln richtig kochen
Nudeln kochen ist kinderleicht und doch fragt man sich jedes Mal – wie lange müssen sie kochen? Mit Öl oder ohne? Und wie viel Gramm rechnet man pro Person? Mit unseren Tipps und Tricks steht Ihrem liebsten Nudelgericht nichts mehr im Weg!
Fisch braten
Gebratenes Fischfilet ist einfach ein Genuss. Der Kniff dabei: Kurz bei hoher Hitze anbraten und dann bei geringerer Wärme fertig garen.
Seeteufel filetieren
Der Seeteufel ist auch als Anglerfisch oder Lotte bekannt und zählt zu den exklusivsten Fischdelikatessen. Wir zeigen, wie der Seeteufel filetiert wird.
Rundfisch filetieren
Genießen Sie richtig frischen Fisch! Mit einigen Tricks ist es ganz einfach, Rundfische wie Lachs und Zander selbst zu filetieren.
Pilze
Shiitake, Kräuterseitling, Champignons oder Morcheln. Sie alle sind eine schmackhafte Bereicherung für jeden Speiseteller.
Rote Bete
Labskaus und Borschtsch sind klassische Rote Bete Rezepte. Ihr süß-säuerliches Aroma entfaltet sich aber auch wunderbar in Rohkost-Salaten.
Geflügelfond
Geflügelfond selbst herzustellen ist zeitaufwendig, das Ergebnis dafür aber weitaus aromatischer als die gekaufte Variante.
Steaks - der richtige Garpunkt
Rare, medium oder well done: Wie Sie den richtigen Garpunkt des Steaks erreichen, sehen Sie im Video.
Gefüllte Zucchiniblüten
Wenn Sie bisher nur die Zucchini selbst gegessen haben, probieren Sie unbedingt auch die Blüte der Pflanze aus. Denn Zucchiniblüten gelten als begehrte Delikatesse.
Lammrücken zubereiten
Ein Lammrücken-Rezept ist ein Highlight für Feinschmecker und ist besonders mild. Hier erfahren Sie wie Sie frischen Lammrücken zubereiten und selber auslösen.
Lammschulter binden und würzen
Lammschulter als Rollbraten: Es erfordert etwas Übung und Zeit, das Ergebnis ist dafür ein geschmackliches Highlight.
Pesto selber machen
Pesto selber machen ist leicht, denn Pesto ist im Prinzip eine ungekochte Sauce aus frischen Kräutern und Öl. Es eignet sich für Pasta, Fleisch oder als Dip.
Ein Huhn zerteilen
Das Hühnerfleisch ist vielseitig einsetzbar und passt zu ganz unterschiedlichen Aromen. Wie Sie ein Huhn selbst zerteilen, sehen Sie im Video.
Entenbrust knusprig garen
Schön saftig und zart, mit Knusperhaut - so lieben wir Entenbrust! Wir zeigen Ihnen im Video, wie einfach das gelingt. Probieren Sie auch unsere köstlichen Rezepte mit Entenbrust!
Rouladen binden
Der Klassiker unter allen gebundenen Fleischgerichten ist die herzhaft-würzige Roulade.
Ente und Gans tranchieren
Knusprige Keulen und Entenbrust: So tranchieren Sie eine Ente richtig.
Medaillons mit Speck und Kräutern binden
Medaillon einmal anders: Mit Speck und Kräutern umbunden können Sie das klassische Medaillon sehr gut variieren.
Geflügel zum Garen binden
Zusammengebunden lässt sich das Huhn besser im Ofen garen. Was Sie dabei beachten müssen, sehen Sie im Video.
Velouté - weiße Grundsauce
Samtig und gehaltvoll: Die weiße Grundsauce kann hervorragend variiert werden.
Topinambur
Topinambur ähnelt großen Ingwerknollen mit gelber, brauner oder rötlicher Schale. Durch die richtige Zubereitung bringt man den süßlich-nussigen Geschmack von Topinambur richtig zur Geltung.
Bohnen
Mit Bohnenkraut gekocht und anschließend mit Speck umwickelt angebraten: Fertig ist eine einfach und köstliche Beilage zu Kurzgebratenem.
Kaninchen zerteilen
Das rosafarbene Fleisch des Kaninchens schmeckt kräftiger als das des Hauskaninchens. Deshalb eignen sich die Reste sehr gut für die Zubereitung eines Fonds.
Panieren
Außen knusprig, innen zart: Der Klassiker unter den panierten Lebensmitteln ist das Wiener Schnitzel.
Rindercarpaccio vorbereiten
Ob als köstliche Vorspeise oder Hingucker auf einer Party - Carpaccio vom Rind überzeugt jeden Feinschmecker.

Seiten