SieMatic 6006 KM

Sie ist der Designklassiker unter den Küchen: die SieMatic 6006. 1960 als erste grifflose Küche präsentiert ist ihr reduziertes Design bis heute stilbildend. Die charakteristische Edelstahl-Griffleiste der 6006 KM steht im bewussten Kontrast zur Frontfarbe, die leicht abgerundeten Sockel und Türen betonen den minimalistischen Look. Aber auch die Innenausstattung ist konsequent durchdacht: Innovative Stauraumkonzepte wie das MultiMatic und das SF10-System nutzen den vorhanden Platz komplett aus.

www.siematic.de

Multi Cooking System von Binova

Was in der Küche am nötigsten gebraucht wird, ist Platz. Paolo Nava und Fabio Casiraghi haben für den italienischen Hersteller Binova eine todschicke Lösung entwickelt: das Multi Cooking System. Es besteht aus zwei Modulen, die fest in die Arbeitsplatte eingelassen sind: Gaskochplatte (vier, fünf oder sechs Flammen) und Spül-, bzw. Abtropfbecken in verschiedenen Größen - der Clou ist das Becken, über das mit einer Schiebetechnik eine Abtropfvorrichtung, Schneidebrett oder Messerständer geschoben werden können. Reduziertes funktionales Design aus rostfreien Edelstahl in Kombination mit Kunststoff (Schneidebrett) - Kochen, Schneiden, Waschen, Spülen in einem.

www.binova.com

ALNOSIGN Edition Fly

Abgehoben: Alno lässt sein neues Küchenkonzept Edition Fly über dem Boden schweben. Dank ausgeklügelter Aufhängetechnik entsteht ein völlig neues Raumgefühl - eine puristische horizontale Unterschrankzeile, die mit allen anderen Programmen harmoniert und kombiniert werden kann. Vollausziehbare Auszüge und weitere praktische Schranksysteme sind individuell wählbar. Für diese innovative Designidee, die sich durch Funktionalität und hochwertiges Material auszeichnet, gab es den if product design award 2010.

www.alno.de

bulthaup b2

Reduktion aufs Wesentliche: Die bulthaup b2 Küche konzentriert sich auf die Küchenwerkbank aus Edelstahl mit Arbeitsfläche, Feuer- und Wasserstelle und Werkschränke für Zubehör, Zutaten, Geräte - die Basiselemente einer Küche perfektioniert in Design und Funktionalität. Drei einzelne Möbel, die sich variieren und mit anderen Elementen kombinieren lassen. In den Küchenschränken haben Backofen, Kühlschrank und weitere Geräte Platz - das perfekte Konzept der offenen Küche. Ausgezeichnet mit dem Designpreis Deutschland.

www.bulthaup.de

Leicht Wangenregal LARGO Kollektion

Küchen verschmelzen immer mehr mit dem Wohnraum. Diesem Trend zollen auch die neuen Wangenregale aus der LARGO Serie von LEICHT Tribut: Freistehend und ohne Rückwand als wohnliches Element eingesetzt und mit Kücheninsel, Hoch- und Unterschränken kombiniert, integrieren sie Küche und Wohnbereich. Die horizontale Linienführung, das minimalistische Design und die hochglänzenden, in verschiedenen Farbnuancen wählbaren Fronten der LARGO Serie gestalten verbinden Räume stillvoll und individuell - schöner Wohnen und Kochen.

www.leicht.de

Küche vao

Team 7 Küchen verbinden ökologische Nachhaltigkeit mit puren und schlichten Design, was auch bei der neuen Küche vao wieder unter Beweis gestellt wird: Das betont klare Design der grifflosen Küchenmöbel verbindet sich mit innovativen funktionalen Lösungen und der sinnlichen Haptik von Naturholz. So sind alle Laden mit Servo Drive ausgestattet und öffnen sich per Touch System. Die Kücheninsel lässt sich mit einer Küchenzeile sowie Hoch- und Oberschränken kombinieren. Beim Material für die Arbeitsplatte kann zwischen Naturstein, Quarzstein oder HPL-Compact gewählt werden. So schön kann Nachhaltigkeit sein.

www.team7.at

Twist und Morph von formstelle für Zeitraum-Möbel

Die Küche ist der Ort des Kochens, Beisammensitzens und Essens - perfekt dafür geeignet sind der Tisch Twist und die Stühle Morph des Designerduos formstelle für Zeitraum-Möbel. Jeder Tisch, jeder Stuhl ist ein Unikat - Farbe und Maserung des Holzes werden für jedes Teil neu zusammengestellt. Verwendet werden nur Laubhölzer, bei Twist und Morph ist es amerikanischer Nussbaum. Das reduzierte Design betont das hochwertige Material, bei dessen Verarbeitung auf jegliche Chemie verzichtet wird. Nachhaltigkeit wird hier kombiniert mit stilvollen und schlichten Formen.

www.zeitraum-moebel.de

+ARTESIO by Poggenpohl

Auf der diesjährigen Eurocucina in Mailand präsentierte Poggenpohl sein neues Küchenkonzept, entworfen vom Hamburger Architekten Hadi Teherani: +Artesio. Die neue Küche öffnet sich in den gesamten Wohnraum, die bisherige Trennung in Küchen- und Wohnbereich wird aufgehoben - die funktionalen Teile sind durch das Design miteinander verbunden, das sich auch in Stühlen, Tisch und Sitzbank wiederholt. Ein ganzheitliches Küchenkonzept, das den gesamten Raum, Decken, Boden, Wände mit einbezieht. Die Küche der Zukunft ist offen.

Ab Januar 2011 im Handel.

www.poggenpohl.de