Lammbraten: die besten Rezepte

Ein Lammbraten wird gerne zu Ostern serviert und passt auch zu anderen, besonderen Gelegenheiten. Entdecken Sie bei uns köstliche Lammbraten Rezepte und lesen Sie, was bei der Zubereitung zu beachten ist.
In diesem Artikel
Noch mehr Lammbraten Rezepte
Lammbraten: Tipps für die Zubereitung
Was passt zu Lammbraten?

Unser bester Lammbraten

Lammbraten mit Kräutern
150 Min.
480 kcal 53 g Eiweiß 26 g Fett 6 g KH

Noch mehr Lammbraten Rezepte

Gefüllte Milchlammkeulen
60 Min. plus Garzeit 1 Stunde
646 kcal 57 g Eiweiß 33 g Fett 25 g KH
Mediterraner Lammbraten
45 Min.
336 kcal 33 g Eiweiß 15 g Fett 15 g KH
Lamm in Milch
20 Min. plus Garzeit
Lammschulter mit Kichererbsen
40 Min. plus Schmorzeit
694 kcal 53 g Eiweiß 32 g Fett 42 g KH
Mediterranes Lamm
105 Min.
509 kcal 43 g Eiweiß 34 g Fett 6 g KH
Milchlammkeule mit Salsa verde
90 Min.
434 kcal 41 g Eiweiß 29 g Fett 2 g KH
Lammkeule mit cremiger Polenta und gratiniertem Spargel
70 Min. plus Garzeit
755 kcal 49 g Eiweiß 47 g Fett 26 g KH
Lammkeule
25 Min. Bratzeit
573 kcal 74 g Eiweiß 23 g Fett 16 g KH

Lammbraten: Tipps für die Zubereitung

Lammbraten mit Rosmarin

Lammbraten mit Rosmarin

  • Bevor Sie den Lammbraten zubereiten, nehmen Sie ihn einige Stunden vorher aus dem Kühlschrank. Eine kalte Lammkeule oder Lammschulter senkt die Temperatur des Bratfetts, wodurch das Fleisch Saft verlieren könnte.
  • Petersilie, Knoblauch, Rosmarin, Chili oder Thymian – mit diesen Gewürzen bekommt der Lammbraten ein tolles Aroma.
  • Lammbraten wird in der Regel kurz angebraten und im Ofen gegart. Für sechs Personen nehmen Sie beispielsweise eine Lammkeule à 2,5 Kilogramm. Diese kommt bei 150–160 Grad für ca. drei Stunden in den Backofen. Achten Sie auf die Mengen- und Zeitangaben im Rezept, damit der Braten nicht trocken wird.
  • Gart der Lammbraten auf dem Ofengitter im Backofen, schieben Sie unter das Gitter ein Backblech mit Wasser. So verbrennt der austretende Bratensaft nicht und durch den Dampfgar-Effekt wird das Fleisch besonders saftig.
  • Sie können den Lammbraten während der Garzeit im Backofen immer wieder mit einer Marinade, z.B. aus Wein, Senf und Honig bestreichen. So wird der Braten schön saftig und aromatisch.
  • Wer es besonders zart und mild mag, bereitet Milchlamm zu. Dieses ist zwischen zwei und sechs Monaten alt, wenn es geschlachtet wird. (Mast-)Lämmer hingegen werden in der Regel zwischen sieben und 12 Monaten geschlachtet.
  • Soll zum Beispiel eine Lammkeule zubereitet werden, sollte der Knochen vor dem Braten nicht entfernt werden. Er sorgt für noch mehr Geschmack und hält das Fleisch saftig.

Was passt zu Lammbraten?

Ein Lammbraten lässt sich mit vielen leckeren Beilagen kombinieren. Am beliebtesten sind grüne Bohnen oder Prinzessbohnen mit Speck umwickelt. Rosmarinkartoffeln oder gebackene Kartoffeln passen ebenfalls gut zum Lammfleisch. Wer es etwas ausgefallener mag, serviert ein cremiges Risotto oder orientalisch inspirierten Couscous zum fertigen Lammbraten. Junge Möhren und Zuckerschoten gebraten und verfeinert mit etwas Honig, runden das Gericht ab. Mediterran wird es mit Tomaten, Auberginen oder Kichererbsen.

Beilagen zur Lammkeule
40 Min. plus Garzeit 35-45 Minuten
279 kcal 4 g Eiweiß 14 g Fett 31 g KH
Prinzessbohnen in Zitronensauce
30 Min.
210 kcal 6 g Eiweiß 15 g Fett 9 g KH
Rosmarin-Kartoffeln
30 Min.
284 kcal 1 g Eiweiß 25 g Fett 13 g KH
Couscous mit Minze 
und Granatapfel
25 Min.
101 kcal 3 g Eiweiß 1 g Fett 19 g KH
Risotto mit Speck und Blumenkohl
35 Min.
689 kcal 20 g Eiweiß 35 g Fett 65 g KH

Noch mehr Tipps für Lammfleisch

Lammrücken zubereiten
Lammrücken ist ein Highlight für Feinschmecker und ist besonders mild. Erfahren Sie hier, wie Sie den Lammrücken auslösen und zubereiten. Hilfreiche Handgriffe sehen Sie in unserem Video.
Lammkeule: Rezepte, Zubereitung und Tipps
Der Klassiker Lammkeule wird gerne zu Ostern serviert. Aber auch sonst macht er sich sehr gut auf einer festlich gedeckten Tafel. Wir haben wunderbare Rezepte für Sie und zeigen, wie Sie Lammkeule ganz einfach zubereiten können.

Noch mehr leckere Rezepte

Lamm
Lamm hat einen charakteristischen Geschmack und ist reich an wertvollen Vitaminen, Mineralstoffen und Proteinen. Es schmeckt nicht nur als zartes Filet kurz gebraten, sondern kann vielseitig zubereitet werden. Hier finden Sie zahlreiche Informationen zu Lammfleisch, deren Zubereitung und schmackhafte Rezepte.
Ostern
Wer seine Lieben so richtig verwöhnen möchte, findet hier köstliche Rezeptideen: Wie wäre es mit einem ausgedehnten Osterfrühstück, einem Ostermenü oder einer lecker-süßen Kaffeetafel mit Osterkuchen?
nach oben