Neues aus der Blütenküche


Die Manufaktur von Blythen hat zwei neue Blütenmarinaden und einen neuen Blütenhonig auf den Markt gebracht: Portwein-Feigen mit Lavendel, Pfefferkirschen mit Nelkenblüten und Walnüsse in Rosenblütenhonig.

Pfefferkirschen mit Nelkenblüten

Pfefferkirschen
Pfefferkirschen
© Von Blythen

Eine scharf-fruchtige und würzige Kombination sind die Kirschen im Rotweinsud mit Nelkenblüten und schwarzen Pfefferkörnern. Das Geschmackserlebnis ist wahrlich pfeffrig-fruchtig. Die Pfefferkirschen passen gut zu Wildsaucen oder Desserts.

Walnüsse und Rosen

Walnüsse und Rosen
Walnüsse und Rosen
© Von Blythen

Walnüsse in Rosenblütenhonig sind eine raffinierte Kombination. Der Honig duftet fein nach edlen Rosenblüten, die darin gelagerten Walnüsse haben einen wunderbar weichen Biss. Eine leckere Nascherei, die pur verspeist oder zum Verfeinern von süßen und herzhaften Gerichten verwendet werden kann.

Feigen mit Lavendelblüten

Portweinfeigen
Portweinfeigen
© Von Blythen

Das Chutney aus Portwein-Feigen enthält Lavendelblüten, die sehr dezent eingesetzt sind. Von Blythen empfiehlt das Chutney zu Käse, Fleisch und Geflügel, zu Salatsaucen und Desserts.

Die neuen Produkte kosten ca. 8 Euro je Glas und sind im Onlineshop der Manufaktur von Blythen erhältlich.