Im Trend: Gemüsenudeln

Die Idee ist genial, die Umsetzung einfach: Gemüse wird in längliche, feine Streifen geschnitten, kurz gebraten oder gedünstet und wie Pasta mit Sauce serviert. Mittlerweile gibt es auch tolle Kochbücher mit weiteren Rezept-Ideen. Wir stellen Ihnen zwei Neuerscheinungen vor.
Gemüsenudeln angeschnitten

"Nudeln" aus Möhren und Zucchini

Ein Trend, viele Namen

Zoodles (aus den Wörtern Zucchini und Noodles entstanden), Gemüse-Spirelli, Veggie-Noodles, Gemüsespaghetti, Zughetti (Zucchini-Spaghetti) – für Gemüsenudeln gibt es mittlerweile viele Begriffe. Für den Gemüsetrend werden Gemüsesorten wie Wurzelgemüse in eine neue Form gebracht: Mit Hilfe eines Sparschälers oder eines Spiralschneiders, lassen sich zum Beispiel aus Möhren dünne, längliche Streifen schneiden. Fertig sind die glutenfreien, kalorienarmen "Nudeln", die im Vergleich zu normaler Pasta viel weniger Kohlenhydrate enthalten und sich somit super für die Low-Carb-Ernährung eignen. Nach kurzem Anbraten, Dünsten oder Garen im Backofen sind die Gemüsenudeln fertig und können z.B. mit Bolognesesauce, Pesto oder Tomatensauce serviert werden.

Welches Gemüse eignet sich?

Für die Zubereitung von Gemüsenudeln eignen sich verschiedene Gemüsesorten, zum Beispiel:

  • Zucchini
  • Möhren
  • Pastinaken
  • Rettich
  • Gurken
  • Rote Bete
  • Steckrüben
  • Kohlrabi

Je länger das Gemüse ist, desto länger können die Spiralen werden. Die Spiralen von wasserreichen Gemüsesorten wie Zucchini und Kohlrabi kann man vor dem Garen mit etwas Salz mischen und in einem Sieb abtropfen lassen, damit sie bissfester werden und die Sauce nicht verwässern.

Buch-Empfehlungen

Buch-Set Kochen mit dem Spiralschneider von Kay-Henner Menge

Kochen mit dem Spiralschneider von Kay-Henner Menge: Unser Kollege Kay-Henner Menge entwickelt nicht nur für »essen&trinken« immer wieder grandiose Rezepte. Auch sein neuestes Buch ist voll mit tollen Gerichten, Infos und Profi-Tipps rund um das Thema Gemüsenudeln. Vegetarisches, mit Fleisch oder Fisch, Snacks und Salate – Kay-Henner bringt mit Gerichten wie Kabeljau auf Möhren-Pastinaken-Nudeln und Asiatische Rettichnudelsuppe mit Brokkoli & Hackbällchen Abwechslung in die Gemüseküche. Dem Buch beigelegt ist ein praktischer Spiralschneider mit breiten und schmalen Klingen und einem Fingerschutz. Das Set ist im Südwest Verlag erschienen und kostet 16,99 Euro.

Buch Cover Gemüse-Spirelli

Gemüse-Spirelli von Tanja Dusy: Salate, Wraps, Tarte, Puffer, Suppen und "Nudel"-Gerichte – dieses Buch punktet ebenfalls mit vielen kreativen Rezepten mit Gemüsenudeln. Das Buch ist im Gräfe und Unzer Verlag erschienen und kostet 8,99 Euro oder als Set mit einem Spiralschneider 19,99 Euro.

Gemüsenudeln
Wer sofort loslegen möchte, kann mit unserem schnellen Rezept für Gemüsenudeln starten. Hierfür benötigen Sie nur wenige Zutaten und einen Sparschäler.
35 Min.
332 kcal 13 g Eiweiß 22 g Fett 15 g KH
nach oben