Neue Ravioli-Varianten von Rana


Das italienische Familienunternehmen Giovani Rana ist bekannt für seine frischen Pasta-Spezialitäten. Jetzt gibt es drei neue Sorten: raffiniert gefüllt, aus Vollkornmehl und in Bio-Qualität.
Eine von drei Sorten: Zarte Erbsen
Eine von drei Sorten: Zarte Erbsen
© Giovanni Rana

Die neuen Varianten sind besonders innovativ: In der Sorte „Ceci & Broccoli“ trifft cremige Kichererbsencreme auf Brokkoli. Chili verleiht der Mischung eine leichte Schärfe. Ein echter Klassiker ist die Sorte „Ricotta, Spinaci & Burrata“. Durch Burrata wird die Füllung schön cremig. Die dritte Variante „Piselli Finissimi“ enthält zarte Erbsen. Durch das Dämpfen der Füllung behält diese einen besonderen Biss.

Ein Klassiker neu intepretiert: Ricotta mit Spinat und Burrata
Ein Klassiker neu intepretiert: Ricotta mit Spinat und Burrata
© Giovanni Rana

Alle Sorten schmecken klasse und sind durch innovative Produktionsverfahren sehr cremig, enthalten aber gleichzeitig kleine Zutatenstückchen. Alles umhüllt von einem dünnen Vollkornteig. Sie haben das gewisse Extra und lassen sich im Handumdrehen zubereiten. So entsteht im Nu eine vollwertige Mahlzeit. Perfekt für alle, die wenig Zeit zum Kochen haben, auf Genuss jedoch nicht verzichten möchten.

Die 250 Gramm-Packung ist für 3,49 Euro im gut sortierten Handel in der Frischetheke ab Anfang Juni erhältlich.

Extravagant: Kichererbsencreme mit Brokkoli und einem Hauch Chili
Extravagant: Kichererbsencreme mit Brokkoli und einem Hauch Chili
© Giovanni Rana

Hoher Qualitätsanspruch

Wichtig ist Rana seit jeher die Qualität. Die Zutaten werden frisch zugeliefert und direkt verarbeitet. So werden beispielsweise ganze Käselaibe verwendet. Das Fleisch in den Ravioli-Sorten mit Fleisch wird aus ganzen Stück gewonnen, das vor Ort weiter verarbeitet wird.

Gründer des Familienunternehmens: Giovanni Rana
Gründer des Familienunternehmens: Giovanni Rana
© Giovanni Rana

Inzwischen ist der Begründer Giovanni Rana 80 Jahre alt, was ihn nicht davon abhält, weiterhin neue Sorten zu entwickeln. Rana gehört seit Jahren in Italien zur beliebtesten Pasta. Neben gefüllter Pasta, gibt es von Rana auch ungefüllte Pasta, Gnocchi und Soßen.