VG-Wort Pixel

"hello handmade" Markt in Hamburg

Bei über 100 Ausstellern kann man am 14.10. auf dem Kampnagel-Gelände in Hamburg handgemachte Produkte bestaunen und kaufen. "hello handmade" bietet mit ihrem Markt und ihrer Plattform eine tolle Möglichkeit schönes, leckeres und besonderes aus der Handmade Szene zu finden.
Die Gründerinnen Sophie Pester und Catherina Bruns.
Die Gründerinnen Sophie Pester und Catherina Bruns.
© Vanessa Chytrek

Der hello handmade Markt geht in die neunte Runde. Die Gründerinnen Sophie Pester und Catharina Bruns stellen eine handverlesene Auswahl an kreativen Köpfen vor, die getreu dem Motto Do-It-Yourself ihre Produkte designen und herstellen. Der Markt findet überdacht in den Hallen des Kampnagels im Hamburger Stadtteil Winterhude statt. Neben Schmuck, Papierwaren, Beautyprodukten und Interieur findet man außerdem kulinarische Kreationen und Keramik Designs. Ein paar davon wollen wir Euch vorstellen:

Senf von Senf Pauli

Das Senfsortiment von Senf Pauli
Das Senfsortiment von Senf Pauli
© Senf Pauli

Senf Pauli wird mit seinen unverkennbaren Senfkreationen auch Teil des Marktes sein. Eva Osterholz gründete vor 10 Jahren die Senfmanufaktur und produziert seither ausschließlich in Hamburg. Mit ihren ausgefallenen Senfnamen, wie Zappenduster oder Mord im Orient schafft sie es beim Durchstöbern ihres Sortiments immer wieder ein Schmunzeln ins Gesicht zu zaubern. Dabei wecken die Geschmackskombinationen großes Interesse, auch mal ein Probierhäppchen zu erhaschen. Die Rohlaktritz-Senf-Mischung namens Zappenduster oder ein Gemischtes Doppel, das Meerrettich und Preiselbeeren beinhaltet, klingen sehr vielversprechend. Neben den Senfmischungen bietet das Sortiment von Senf Pauli leckere Soßen, wie Pflaume-Kakao oder Rauch-Tomate.

Keramik von 3punktf

Keramik Stand auf dem hello handmade Markt
Keramik Stand auf dem hello handmade Markt
© Vanessa Chytrek

Für einen ganz besonderen Neuzugang im eigenen Geschirrschrank sollte man den Stand von 3punktf nicht verpassen. Mellanie Folmer versteht es mit ihren zeitlosen Designs einem gedeckten Tisch den perfekten Feinschliff zu geben. Durch coole Details, wie einem feinen Goldrand oder frischen Farbkombinationen, werden die Keramikstücke zu unverwechselbaren Unikaten. Darüber hinaus bietet Frau Folmer Töpferkurse in ihren eigenen Produktionsräumen in Lüneburg an.

Weitere Infos zum Markt

Die Hallen des Kampnagels als Marktfläche
Die Hallen des Kampnagels als Marktfläche
© Yelda Yilmaz

Wann: 14. Oktober von 10 – 18 Uhr

Wo: Kampnagel (Jarrestr. 20, 22303 Hamburg)

Eintritt: 5 Euro

Weitere Informationen zu den einzelnen Ausstellern findet man auf der hello handmade Website. Es lohnt sich mal vorbeizuschauen!