Neues Kochbuch von Tim Mälzer: Neue Heimat


Deutschland hat den Blick geweitet. Deshalb besteht das neue Kochbuch von Tim Mälzer „Neue Heimat“ aus deutschen Klassikern und beliebten ausländischen Gerichten, die aus unserer deutschen Esskultur nicht mehr wegzudenken sind.
Käse-Hackbraten mit Dörrpflaumen und cremigen Lauch
Käse-Hackbraten mit Dörrpflaumen und cremigen Lauch
© Matthias Haupt

Heimat auf dem Teller

Nach dem 2014 erschienenen Kochbuch „Heimat“ ist „Neue Heimat“ das neue Buch von Tim Mälzer. Darin sind fast 100 Rezepte aus der deutschen Heimatküche versammelt – typisch deutsche Gerichte und auch solche die sich aus Deutschland inzwischen nicht mehr wegdenken lassen, wie Pasta oder Döner.

Der Begriff von Heimat ist mittlerweile nicht nur was für Ältere, sondern ist in hippen Kreisen angekommen und genießt einen guten Ruf. Umso schöner, Heimat auch auf den Teller zu holen. Denn Essen ist Heimat auf dem Teller.

Tim Mälzer in seinem Element
Tim Mälzer in seinem Element
© Frank Meyer

Bodenständige Rezepte

Das Kochbuch enthält eine Vielzahl an Rezepten von Salaten, Suppen, Hack-, Wurst-, Fisch-, Fleisch- und Geflügel-Gerichten, aber auch Vegetarisches, Pasta, Grillrezepte und zum krönenden Abschluss etwas Süßes, wie Obstkompott. Das bodenständige Kochbuch ist mit Bildern aus Hamburg – mal mit Graffiti, mal mit bunter Leuchtreklame und schönen Ausblicken gespickt. Dazu gibt es kurze, anregende Texte von Tim Mälzer rund um das Thema Heimat.

Ob Küchenchef, Autor oder TV-Koch – Tim Mälzer ist ein echtes Unikat, der seine Fans zu Hobbyköchen gemacht hat. Mit dem neuen Buch wird es Tim Mälzer sicherlich wieder gelingen, weitere Hobbyköche, und solche, die es werden wollen, zu inspirieren.

Neues Kochbuch von Tim Mälzer: Neue Heimat
© Mosaik Verlag

Übrigens sind viele der Rezepte in Zusammenarbeit mit Köchen und Fotografen aus der essen&trinken Küche entstanden.

Neue Heimat von Tim Mälzer ist im Mosaik Verlag erschienen und für 20 Euro hier erhältlich.