Beyond Meat bei Otto's Burger


Otto's Burger bringt die veganen Burger Patties von Beyond Meat aus Amerika in seine Filialen.
Beyond Meat bei Ottos Burger
So sieht das Beyond Meat Patty von innen aus
© Christian Seim

Das US-Amerikanische Start-up-Unternehmen Beyond Meat erlebt momentan eine große Nachfragewelle weltweit und möchte bald auch seine Fleischersatzprodukte in deutschen Supermarktregalen anbieten. Die Hamburger Restaurantkette Otto's Burger ist auf das Start-up aufmerksam geworden und gehört mit zu den ersten Restaurants deutschlandweit, die die Burger Patties auf ihrer Karte anbieten. Das kommt bei den Gästen sehr gut an. Bereits nach dem ersten Verkaufswochenende war die vegane Frikadelle ausverkauft.

Was ist drin?

Das Burger Patty besteht zu 100 % aus pflanzlichen Ressourcen, hat dabei einen sehr authentischen Fleischgeschmack und eine überraschend authentische Textur. Dank Rote-Bete-Saft-Extrakt "blutet" das Patty sogar, die Grundzutat Erbsen liefert pro Portion ganze 20 g Protein und der alternative Fleischgenuss beinhaltet kein Gramm Cholesterin. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Rindfleisch-Frikadelle liefert das Beyond Meat Patty durchschnittlich 18 % mehr Eisen. Alle Patties sind gentechnikfrei und beinhalten kein Soja oder Gluten. Darüber hinaus ist das Burger Patty im Vergleich zur echten Fleisch-Frikadelle weitaus ressourcenschonenderfür die Umwelt, da die Aufzüchtung, Fütterung und Haltung von Tieren wegfällt. Ein zukunftsträchtiges Produkt, mit dem man nicht nur sich selbst etwas Gutes tut, sondern gleichzeitig der Umwelt etwas zurückgibt.

Warum Otto's Burger Beyond Meat anbietet

Beyond Meat bei Ottos Burger
Ein Beyond Meat Patty im Burger Menü
© Christian Seim

Die Hamburger Burgerkette möchte dem eingestaubten Hasenfutter–Image von veganem Essen entgegenwirken und mit diesem Produkt zeigen, dass es Fleischalternativen gibt, die weder Geschmack noch Genuss einbüßen. Otto's Burger Gründer Daniel MacGowan sagt: „Unsere Gäste sind nicht mehr nur entweder Fleischesser oder Veganer, sondern oft Flexitarier; also Konsumenten, die durchaus Fleisch von hoher Qualität essen, aber auch neugierig neuen Fleischersatzprodukten gegenüber stehen, um beim gleichen Genuss ihren Fleischkonsum bewusst zu verringern.“ Otto’s Burger findet die Förderung solcher innovativen Produkte sehr spannend und möchte den Trend, durch ihre Angebotserweiterung, mitgestalten. Aktuell liegen die Preise für die Beyond Meat Patties über den „echten“ Fleischpreisen. Otto’s Burger subventioniert die Fleischalternative jedoch stark, sodass der Stückpreis nicht zu hoch für ihre Restaurantgäste wird.

Otto's Burger führt drei Restaurants in Hamburg, eines in Lüneburg und hat sogar einen Foodtruck. Die einzelnen Standorte der Filialen finden Sie auf der Homepage von Otto's Burger. Weitere Informationen zu Beyond Meat finden Sie hier.