VG-Wort Pixel

Kochbuch-Tipp: Brinner

Frühstücksgerichte gibt es rund um die Uhr, wenn aus Breakfast und Dinner „Brinner“ wird. Das neue Kochbuch von Tanja Dusy und Inga Pfannebecker belebt die Frühstücksküche neu und hält inspirierende Menüs und Einzelgerichte bereit.
Kochbuch-Tipp: Brinner
So unwiderstehlich! Das "Brinner für Süße".
© © EMF/Tina Bumann

Die Wortkreuzung aus Dinner und Breakfast – Brinner – gibt der Rezeptvielfalt des vormittäglichen Gaumengenusses eine neue Daseinsberechtigung. Durch die Verschmelzung von Abendessen und Frühstück, wird über den ganzen Tag hinweg gefrühstückt. Das Buch bietet inspirierende Buffets für einen ausgiebigen Kaffee-Klatsch oder einem geselligen Abendessen unter Freunden. Somit werden alle Naschkatzen und Herzhaft-Liebhaber satt und zufrieden gestellt. Denn viel zu selten nimmt man sich die Zeit für ein leckeres, entspanntes und ausgedehntes Frühstück.

Brinner – das ist drin

Das Kochbuch punktet mit 15 verschiedene Brinner-Menüs. Die vorgestellten Rezepte können einzeln oder alle zusammen für ein Buffet gekocht, gemixt oder gebacken werden. Ein breites Spektrum von „Kalifornischem Surfer-Brinner“ über „Nordic Smörgåsbord“ bis hin zum „Anti-Kater-Brinner“ wird abgedeckt und strahlt mit anregenden Menü-Bildern. Die Gerichtkompositionen sind ein echter Hingucker und geschmacklich aufeinander abgestimmt.

Kochbuch-Tipp: Brinner
Der Titel zum Kochbuch.
© © EMF/Tina Bumann

Das Buch ist eine tolle Inspirationsquelle für alle, die gerne etwas Neues ausprobieren wollen, egal ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Ein echter Allrounder mit leckeren Klassikern und modernen Kreationen, die auch zusammen super funktionieren.

Wo kann ich das Buch kaufen?

Das Kochbuch ist im EMF Verlag erschienen und ist für 20,00 Euro hier erhältlich.