HERMANN'S Berlin: Probierwerkstatt & Food-Labor

Das HERMANN'S in Berlin ist ein besonderer Ort: Hier wird geforscht, probiert und genossen. Pop Up-Dinner, Workshops und Talks werden veranstaltet, die sich alle mit der Zukunft unserer Ernährung beschäftigen. Das Restaurant, gegründet von Verena Bahlsen und Laura Jaspers, versteht sich als Schnittstelle zwischen Food-Enthusiasten, -Experten und der Food-Industrie.

Die Zukunft des Essens

HERMANN'S Eatery Berlin

Das Interior entstand in mit dem Londoner Architekturbüro "Freehaus"

"Wie die Zukunft unserer Ernährung aussieht? – Das wissen wir nicht", sagt Verena Bahlsen, Co-Gründerin von HERMANN’S in Berlin. Die Urenkelin des Gebäck-Unternehmers Hermann Bahlsen hat einen Ort geschaffen, an dem geforscht, entwickelt, probiert und genossen werden darf – alles um die Zukunft der weltweiten Ernährung zu ergründen. Ihr geht es um das Finden und Verbinden von Altem und Neuem, um so neue Ansätze für eine zukunftsfähige Ernährung zu finden.
Darum geht es im HERMANN’S: Das Team sucht auf der ganzen Welt nach alten Zutaten und Zubereitungsarten, die dabei helfen können, die ernährungs- und genussrelevanten Bedürfnisse der Gegenwart und Zukunft zu befriedigen. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden Konzepte für die Food-Industrie entwickelt.
Ein besonderer Fokus liegt dabei auf "Planetenfreundlichkeit, Clean Meat und Fleischersatz, Gut Health, Zero Waste und Nahrungsmittel aus Beiprodukten".

Future-Food im HERMANN'S erleben

Die HERMANN’S Eatery ist die Präsentationsfläche, wo alle Informationen und Ideen verarbeitet und zu neuen Gerichten und Menüs zusammengebracht werden. Jeder kann hier vorbeikommen und Gerichte mit zum Beispiel Zucker- oder Fleischalternativen, Okara-Mehl oder alten Getreidesorten probieren. Hier wird ständig neu- und weiterentwickelt und an besonderen Zubereitungsmethoden mit ausgefallenen Zutaten gefeilt und experimentiert.

Im HERMANN’S geht es um das geteilte Erleben, den Austausch und die Interaktion mit den Gästen und dem Essen.

Die Lunchkarte wechselt monatlich und ab Frühjahr 2019 gibt es eine To Go-Theke mit Sandwiches, warmen Gerichten und Kaffee.

HERMANN'S Eatery Berlin der Blick in die Küche

"Future of food" kulinarisch erfahren und daran teilhaben: Im HERMANN'S ist auch der Austausch mit den Gästen wichtig

HERMANN'S Events

HERMANN'S Eatery Berlin, Frühstück

Vertaute Speisen werden im HERMANN'S neu interpretiert

In den Räumlichkeiten der HERMANN’S Eatery finden regelmäßig Events statt: Es kann an Fermentier-Workshops oder auch Pop up-Dinner mit besonderen Köchen aus der ganzen Welt teilgenommen werden.

Am 14. und 15. Februar 2019 gibt es ein außergewöhnliches „A Zero Waste Pop Up Dinner“: Ein Abendessen, bei dem bei der Zubereitung und dem Verzehr kein Abfall anfallen soll. In Kooperation mit dem finnischen Restaurant Nolla, dem ersten „Zero Waste“-Restaurant Skandinaviens, wird ein individuelles 6-Gänge-Menü präsentiert. Hier kann probiert werden, wie lecker es schmecken kann, keinen Abfall zu produzieren.

Es gibt noch freie Plätze.
Tickets für 59 Euro pro Person finden Sie hier.

Infos zum HERMANN’S BERLIN:
Torstraße 118
, 10119 Berlin

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9 bis 17 Uhr, Sa. und So. geschlossen
www.hermanns.com

Nachhaltig
Rezepte, Einkaufstipps und Produkte: Hier erfahren Sie Wissenswertes rund um nachhaltigen Genuss. Damit das Kochen noch mehr Freude macht und die Speisen noch besser schmecken!
nach oben